Ihre Vorteile

  • Arbeitgeberfinanziert oder durch Entgeltumwandlung möglich. 

  • Die Zuwendungen sind in voller Höhe steuerfrei. 

  • Die Zuwendungen sind abzugsfähige Betriebsausgaben und bilanzneutral für Ihr Unternehmen.

  • Instrument zur Gewinnung qualifizierter Mitarbeiter. 

So funktioniert die Unterstützungskasse

Vereinbarung mit Mitarbeitenden

Sie sagen Ihren Mitarbeitenden eine Versorgung über die Unterstützungskasse zu oder vereinbaren, dass Gehaltsteile dafür verwendet werden. 

Sie werden Mitglied in der Unterstützungskasse

Sie leisten die entsprechenden Zahlungen an die Unterstützungskasse.

Absicherung

Die zugesagten Versorgungsleistungen werden von der Unterstützungskasse über entsprechende Rückdeckungsversicherungen abgesichert. 

Details zur Unterstützungskasse

Die Zuwendungen sind in voller Höhe steuerfrei. Daher ist die Unterstützungskasse besonders gut geeignet, auch höhere Versorgungen zu gestalten, z. B. für leitende Angestellte oder Gesellschafter-Geschäftsführer.

Erfolgt die Umwandlung aus dem Gehalt, ist die Zuwendung bis zu 3.216 Euro im Jahr außerdem sozialversicherungsfrei.

Steuern und Sozialversicherung bei Auszahlung

Die spätere Auszahlung ist als Einkommen aus nichtselbstständiger Arbeit zu versteuern. Ebenso ist sie beitragspflichtig in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner.

Ich möchte mehr erfahren!

Fordern Sie jetzt Ihre persönliche Beratung an und lassen Sie sich ein kostenloses Angebot erstellen.