Die wichtigsten Bausteine der Gewerbe-Police

Je nach Art Ihres Unternehmens müssen Sie mit unterschiedlichen Risiken umgehen. Zwei wesentliche Versicherungsarten sind dabei jedoch immer für Sie relevant:

Die Inhaltsversicherung

Das ist sozusagen die „Hausrat-Versicherung“ für Ihr Unternehmen, in der sowohl das Inventar (z. B. Regale) als auch der Betriebsinhalt (z. B. Waren) abgesichert sind.

Die Betriebshaftpflicht-Versicherung

Mit einer Betriebshaftpflicht versichern Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter für den Fall, dass Dritte durch Ihren Betrieb oder durch die von Ihrem Unternehmen gelieferten Produkte Personen-, Sach- oder Vermögensschäden erleiden.

Empfohlene Zusatzversicherungen

Außerdem sollten Sie folgende Risikobereiche überprüfen und falls nötig eine Leistungserweiterung abschließen:

  • Betriebsunterbrechung
  • Glas
  • Elektronikversicherung
  • Technische Betriebseinrichtung

Die richtige Gewerbe-Versicherung für Sie

BusinessSelect Classic

In diesem Basis-Tarif sind die wichtigsten Grundgefahren versichert:

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel
  • Einbruch/Diebstahl

Optionale Ergänzungen:

  • Elementar-Versicherung
  • Erweiterte Deckung (Extended Coverage)
  • Unbenannte Gefahren
  • Elektronik (erweitert)
  • Technische Betriebseinrichtung
  • Glasbruch
  • Transport

Betriebs- und Produkt-Haftpflicht-Versicherung

Optionale Ergänzung:

  • Erweiterte Produkthaftpflicht
  • Private Haftpflicht für Geschäftsführer

Für wen ist eine Gewerbe-Police geeignet?

Die Gewerbeversicherung ist ein wichtiger und umfassender Schutz speziell für kleine und mittlere Gewerbebetriebe. Neben Ihrem unternehmerischen Können benötigen Sie vor allem die Sicherheit, dass Ihre Existenz durch unvorhergesehene Schadensfälle nicht gefährdet ist.

Ich möchte mehr erfahren!

Fordern Sie jetzt Ihre persönliche Beratung an und lassen Sie sich ein kostenloses Angebot erstellen.