Shot of the Year

Shot of the Year

Jetzt 50.000 Euro am 08.12.2017 gewinnen!

Stell Dir vor, Du stehst vor ausverkauftem Stadion auf der Eisfläche und alle jubeln Dir zu. Du greifst nach dem Schläger und schießt den Puck Richtung Tor. Jeder verfolgt den Puck mit den Augen. Dann rastet das Stadion komplett aus. Du hast es geschafft - Du hast durch das Mausloch in der Torwand getroffen und gewinnst 100.000 Euro.

Mach mit beim Shot of the Year

Hier seht Ihr Eure Challenge - wer trifft auf diese Distanz? Ihr habt nichts zu verlieren - draufhalten und Puck versenken!

Na, wie klingt das für dich?

Die Bayerische präsentiert in der Saison 2017/2018 als der Versicherer der Red Bulls den Shot of the Year.

Diese nervenkitzelnde Fanaktion werden wir an sechs Heimspieltagen veranstalten. Bei jedem Shot of the Year in einer Drittelpause eines Red Bulls Heimspiels haben eine Frau und ein Mann die Chance, mit nur einem einzigen Schuss ein Preisgeld von bis zu 100.000 Euro zu gewinnen.

So funktioniert's

  • Wie kannst Du gewinnen? Schieß den Puck vom Anspielpunkt an der Mittellinie durch das Mausloch einer am Tor befestigten Torwand.
  • Was brauchst Du? Mut und das Quäntchen Glück!
  • Was kannst Du gewinnen? Da der Jackpot bei den letzten beiden Shot of the Year Tagen nicht geknackt wurde, kannst Du beim nächsten Mal 50.000 Euro gewinnen, und immer wenn es nicht klappt, steigt der Jackpot auf
    -> 66.666 EUR
    -> 83.333 EUR
  • Und wenn der Jackpot beim sechsten Mal immer noch nicht geräumt wurde, kannst Du 100.000 Euro gewinnen!

Bewerbung

Damit Du einer der glücklichen Schützen wirst, musst Du Dich im Vorfeld bei uns bewerben.

Der nächste SHOT OF THE YEAR findet am Freitag, 8. Dezember bei der Begegnung EHC Red Bull München vs. Fischtown Pinguins Bremerhaven statt. Die Tickets und die Anreise aus dem MVV-Gebiet erhalten die Gewinner für dieses Spiel natürlich von uns.

Registriere Dich jetzt im nachfolgenden Formular und mit dem nötigen Glück hast Du die Chance auf Deinen Shot of the Year!

Dein Sportmarketing-Team der Bayerischen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzrichtlinien .