Absicherung für Garten- und Landschaftsbaubetriebe nach Plan

Vom Bau, der Umgestaltung und Pflege von Grünanlagen, der Landschafts- und Baumpflege bis hin zum Natur- und Umweltschutz beherrschen Sie alles. Daneben tragen Sie meist noch die Verantwortung für weitere Mitarbeiter. Um Ihren alltäglichen Aufgaben als Inhaberin/Inhaber eines Garten- und Landschaftsbaubetriebes sorgenfrei nachkommen zu können, empfehlen wir Ihnen, sich gegen betriebsrelevante Risiken abzusichern.

So sind Sie mit uns an Ihrer Seite finanziell geschützt bei Unfällen und Missgeschicken, zahlreichen Schäden wie z.B. durch Sturm, Einbrüche etc. und genießen mit der

  • Betriebshaftpflichtversicherung, die wir besonders empfehlen und der 
  • Inhaltsversicherung

passgenauen Schutz nach Ihrem Bedarf.

Soziale und ökologische Verantwortung mit dem richtigen Schutz

Die Bayerische trägt dazu bei, die Lebenswerke von Unternehmern, der Umwelt und der Gesellschaft nachhaltig zu schützen. Wir verbinden mit unserer Gewerbeversicherung den passenden Schutz mit sozialer und ökologischer Verantwortung. 

Die Betriebshaftpflichtversicherung

Die Betriebshaftpflicht deckt Schäden an Personen, speziell Ihren Kunden, oder auch Schäden an Sachen, also Gegenständen der Kunden, ab. Ebenso schützt Sie die Versicherung vor unberechtigten Ansprüchen. Man spricht hier auch von passivem Rechtsschutz.

Vorteile im Überblick

  • Produkthaftpflicht und erweiterte Produkthaftpflicht automatisch mitversichert 
  • Vertrieb von Erzeugnissen unter eigenem Namen oder Warenzeichen mitversichert (Quasi-Herstellerhaftung) 
  • Mietsachschäden an Arbeitsmaschinen und -geräten, max. 250.000 EUR /Jahr 
  • 20 % Mehrleistung für nachhaltige Wiederherstellung und Ersatz und klimafreundliche Schadenregulierung

FAQ Betriebshaftpflichtversicherung

Sie fragen, wir antworten. Damit Sie auch wirklich die für Sie passende Versicherung auswählen.

Welche Betriebe sind versichert?

  • Garten- und Landschaftsbau 
  • Landschaftsbaubetrieb 
  • Landschaftsgärtnerei

Wie wird der Beitragspreis für die Betriebshaftpflicht berechnet?

Die Betriebshaftpflicht wird berechnet nach der Betriebsgröße oder nach dem Jahresumsatz. Bei der Bayerischen  wird der Beitrag nach der Anzahl der Mitarbeiter berechnet.

Welche nachhaltigen Leistungen bietet der Schutz?

Die Betriebshaftpflichtversicherung der Bayerischen bietet nachhaltige Leistungen, mit denen wir nachhaltiges Handeln fördern möchten:

  • 20 % Mehrleistung für den Geschädigten bei nachhaltiger Wiederherstellung und Ersatz 
  • Ladestationen für E-Autos in der Betriebshaftpflicht-, Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung mitversichert 
  • Klimafreundliche Schadenregulierung bei Schäden an den Elementen (Luft, Wasser, Boden oder Biodiversität) mit KlimaInvest 

Was passiert, wenn ich mein Geschäft aufgebe?

Sollten Sie Ihren Betrieb aufgeben, besitzen Sie ein Sonderkündigungsrecht, sodass Sie den Versicherungsbeitrag nur für die Zeit bezahlen, in der Sie Ihren Betrieb betreiben. Um Ihre Betriebshaftpflicht zu kündigen, benötigen wir die Bestätigung Ihrer Gewerbeabmeldung.

Schadenbeispiele

Die Inhaltsversicherung

Die Inhaltsversicherung schützt Ihr komplettes Inventar vor den finanziellen Folgen von Schäden.

Sie haben die Wahl zwischen zwei Absicherungsvarianten

BayProtect Inhalt 

Vorteile

  • Schutz gegen definierte Gefahren: Feuer, Einbruch, Diebstahl, Leitungswasser und Sturmschäden 
  • Unterversicherungsverzicht bis 1 Mio. EUR 
  • Ständig im Transportmittel befindliche Werkzeuge, Ersatzteile, Prüfgeräte und Installationsmaterial bis 25.000 EUR, in der Nachtzeit bis 15.000 EUR versichert
  • Ertragsausfalldeckung für Feuer auf zukünftigen Arbeitsstätten
  • 20 % Mehrleistung für nachhaltige Wiederherstellung und Ersatz und klimafreundliche Schadenregulierung

BayProtect Inhalt Plus

Bietet umfassenden Sorglos-Schutz durch Allgefahren-Deckung

  • Alles ist versichert, was nicht explizit ausgeschlossen ist 
  • Beweislast im Schadenfall liegt bei Versicherer 
  • Wichtigste Bausteine wie Elementar (ohne Überschwemmung), Glas, technische Betriebseinrichtung, Unbenannte Gefahren, Extended Coverage sind automatisch mitversichert 
  • 20 % Mehrleistung für nachhaltige Wiederherstellung und Ersatz und klimafreundliche Schadenregulierung

FAQ Inhaltsversicherung

Sie fragen, wir antworten. Damit Sie auch wirklich die für Sie passende Versicherung auswählen.

Was ist eine Inhaltsversicherung?

Die Inhaltsversicherung kommt für die Kosten auf, die durch die Reparatur, Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung Ihrer zerstörten oder beschädigten Einrichtung, Produkte und Waren entstanden sind.

Ist eine Reparatur nicht mehr möglich, erstattet Ihnen die Inhaltsversicherung in der Regel den Neuwert der versicherten Gegenstände und kommt für die nötige Instandsetzung auf, wenn etwa nach einem Einbruch das Türschloss erneuert werden muss.

Welche Leistungen sind zusätzlich möglich?

Sie können zu Ihrer Inhaltsversicherung weitere Bausteine hinzubuchen.

  • Elementar-Versicherung 
  • Schäden durch böswillige Beschädigung, Streik oder Aussperrung (Extended Coverage) 
  • Unbenannte Gefahren 
  • Glasbruch 
  • Transport 
  • Elektronikversicherung 
  • Betriebsunterbrechung 
  • Betriebsschließung

In der BayProtect Inhalt Plus sind bereits einige Bausteine automatisch enthalten.

Welche nachhaltigen Leistungen bietet der Schutz?

Die Inhaltsversicherung der Bayerischen bietet nachhaltige Leistungen, mit denen nachhaltiges Handeln gefördert werden soll:

  • 20 % der Mehrkosten für versicherte Sachen bei nachhaltiger Wiederbeschaffung der Betriebseinrichtung 
  • 20 % Mehrleistung für versicherte Kosten bei nachhaltigen Unternehmern, Handwerkern oder Reparaturbetrieben 
  • 20 % Mehrleistung für ökologisch und nachhaltige Wiederherstellungsaufwände bei Ertragsausfallschäden (sofern mitversichert) 
  • E-Bike als Geschäftsfahrrad bis 3.000 EUR mitversichert 
  • klimafreundliche Schadenregulierung bei einem Feuerschaden

Wie hoch sollte die Versicherungssumme sein?

Die so genannte Versicherungs- oder Deckungssumme ist der Betrag, der im Falle eines entstandenen Schadens von der Inhaltsversicherung ausgezahlt wird. Ein Richtwert für die Versicherungssumme ist der Neuwert der gesamten betrieblichen Einrichtung sowie aller eingelagerten Produkte und Waren.

Was kostet die Inhaltsversicherung?

Die genauen Preise einer Inhaltsversicherung hängen von der Wahrscheinlichkeit eines Schadens an betriebseigenen Gegenständen ab. Die Faktoren dafür sind die Betriebsart, die Art des Gebäudes, der Standort des Geschäfts, Einhaltung der Sicherheitsstandards, die Höhe der Versicherungssumme und etwaige Vorschäden.
 

Schadenbeispiele

Bleiben Sie am Ball!

Mit dem Newsletter der Bayerischen sind Sie immer up to-date. Wir informieren Sie regelmäßig über neue Produkte und Service-Angebote, Sonderaktionen und aktuelle Themen rund um Sicherheit und Vorsorge.