• Finanzielle Entlastung durch staatliche Förderung
  • Beiträge können in der Einkommenssteuererklärung als Sonderausgaben angegeben werden
  • Keine Anrechnung auf das Arbeitslosengeld II (Hartz IV-Sicherheit) während der Ansparzeit
  • Hohe Rendite-Chancen an der Börse
  • Auszahlung einer lebenslang garantierten Rente
  • Keine Gesundheitsprüfung
Angebotsrechner

Angebotsrechner Leben

Ihr Angebotsrechner inklusive aller Bestandsdaten.

Zum Angebotsrechner
Verkaufsförderung

Die wichtigsten 12 Fragen Ihrer Kunden

Wir haben sie für Sie beantwortet - für überzeugende Beratungsgespräche:

B 530034 Infoblatt 12 Fragen zur Basisrente / Übertragung Rentenguthaben
PDF / 2116 KB

Weitere Produktinformationen

Hohe staatliche Förderung

In der Ansparphase werden im Jahr 2020 die Beiträge bis zu einer Höhe von 25.046 EUR (bei Verheirateten 50.092 EUR) steuerlich gefördert. Erst die späteren Rentenzahlungen unterliegen der Steuer.

Sofortige Steuerersparnis

Die Beiträge für die geförderte Altersvorsorge verringern das zu versteuernde Einkommen. Im Jahr 2020 können 90 % der Prämie als Sonderausgaben geltend gemacht werden.

Laufende oder einmalige Einzahlungen

Ihre Kunden können sich ihre staatliche Förderung durch regelmäßige Einzahlungen oder durch eine einmalige Einzahlung sichern. 

Mindestdauer

Diese Altersvorsorge muss laut Gesetz mindestens bis zur Vollendung des 62. Lebensjahres bestehen, um die staatliche Förderung zu erhalten.

Individuelle Fonds-Auswahl

Mit persönlich ausgewählten Fonds verwirklichen Sie gemeinsam mit Ihren Kunden individuelle Strategien. So können sich Ihre Kunden zum Beispiel gegen Kaufkraftverlust absichern. Selbstverständlich können sie auch kostengünstig ihre eigene Vermögensverwaltung auswählen.

Strategie "Chance"

  • Anlageziel: Hoher Wertzuwachs und die Nutzung überdurchschnittlich hoher Renditechancen.
  • Es bestehen hohe Risiken aus möglichen Aktien-, Zins- und Währungsschwankungen.

Strategie "Wachstum"

  • Anlageziel: Langfristiges Wachstum mit der Möglichkeit auf höhere Rendite.
  • Es besteht ein erhöhtes Aktien-, Zins- und Währungsrisiko.

Strategie "Sicherheit"

  • Anlageziel: Sicherheitsorientierung und langfristige Wertentwicklung der Anlagen.
  • Kurzfristige moderate Kursschwankungen sind möglich.

Fairer Hinweis

Kein Versicherungsprodukt kann alles leisten. Diese Basis-Rente kann keine Rendite garantieren. Auch Verluste sind möglich. Durch die breite Streuung im Aktien- und Anleihenmarkt werden jedoch die Chancen erhöht und die Risiken .... (hier fehlt Text in der Vorlage)