• Finanzielle Entlastung durch staatliche Förderung
  • Beiträge können in der Einkommenssteuererklärung als Sonderausgaben angegeben werden
  • Keine Anrechnung auf das Arbeitslosengeld II (Hartz IV-Sicherheit) während der Ansparzeit
  • Hohe Rendite-Chancen an der Börse
  • Professionelles Anlage- und Ablaufmanagement
  • Auszahlung einer lebenslang garantierten Rente
  • Keine Gesundheitsprüfung
Angebotsrechner

Angebotsrechner Leben

Ihr Angebotsrechner inklusive aller Bestandsdaten.

Zum Angebotsrechner Schnellrechner Riester-Zulage
Im Fokus
Joachim Haid

ProRiester - von und mit Joachim Haid

Der renommierte Riester-Spezialist klärt über Fakten und Vorurteile auf und zeigt, warum die Riester-Rente nach wie vor eine gute Wahl ist.

Weitere Produktinformationen

Das steckt hinter der Riester-Rente

Bei dieser Vorsorge handelt es sich um die staatlich geförderte Variante der Garantierente ZUKUNFT der Bayerischen.
Sie kombiniert Sicherheit und sehr gute Renditechancen durch die Verwendung des "3-Topf-Hybrid-Modells“.  Dieses gilt mit seinem Zusammenspiel aus einer klassischen konservativen Anlage, einem Wertsicherungs-Fonds und einer Auswahl hochwertiger Aktienfonds als derzeit aktuellstes Garantiemodell.

Staatliche Förderung für die Altersvorsorge

Um die volle Förderzulage zu erhalten, sollten Kunden mindestens 4 % ihres Bruttoeinkommens des Vorjahres - abzüglich der Zulagen - in einen staatlich geförderten Vorsorge-Vertrag einzahlen. Die Beiträge werden dann bis zur Höchstgrenze von 2.100 EUR gefördert.

Nur die monatlichen Eigenbeiträge zahlen die Kunden selbst, die staatliche Zulage wird von der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) nach Antragstellung dem begünstigten Vertrag gutgeschrieben.

Video: Warum die Riester-Rente immer noch wichtig ist

Die Riester-Rente war seit Anbeginn kontrovers in der Diskussion, auch jetzt wieder steht sie im Fokus der Medien. Und wird zu Unrecht verurteilt, wie Vertriebsvorstand Martin Gräfer meint.

Mindestdauer

Diese Altersvorsorge muss laut Gesetz mindestens bis zur Vollendung des 62. Lebensjahres bestehen, um die staatliche Förderung zu erhalten.

Zusätzliche Sicherheit

Höchststandsgarantie

Die Höchststandsgarantie sichert den Wert der Altersvorsorge Ihrer Kunden regelmäßig ab: Während der Ansparphase werden einmal jährlich 80 % des Guthabens inklusive der erzielten Kursgewinne an der Börse abgesichert. Ist der Betrag zum Stichtag höher als die bisherige Garantie, erhöht sich das Garantieniveau. Da für den jeweiligen Vermögensstand dann ein Sicherheitsnetz aufgespannt wurde, kann der Wert zum Rentenbeginn auch nur noch steigen oder im schlechtesten Fall gleich bleiben.

Beitragserhalt-Garantie

Die Beitragserhalt-Garantie der Bayerischen stellt außerdem sicher, dass zu Rentenbeginn mindestens 100 % der eingezahlten Beiträge zur Verfügung stehen.

Die Initiative Pro Riester

Seit Jahren gehen die Meinungen über die Riester-Rente immer mehr auseinander. Auch in letzter Zeit steht sie wieder im Zentrum der Kritik. Doch was ist an einer Altersvorsorge so schlecht, für die der Versicherte Zuschüsse vom Staat erhält?

Die Initiative Pro Riester befasst sich eingehend mit den Argumenten, die sowohl gegen als auch für die Riester-Rente sprechen und bezieht eindeutig Stellung: "Pro Riester!".

Weitere Informationen auf www.proriester.de

Die Riester-Rente in den Medien

Verschaffen Sie sich und Ihren Kunden einen Überblick über die neuesten Veröffentlichungen zum Thema:

Video: Die 10 häufigsten Irrtümer zur Riester-Rente

Workshops & Webinare

Wählen Sie Ihre persönliche Veranstaltung und erfahren Sie alles zum Thema Riester aus erster Hand. 

Unser Online-Seminarangebot