Finanzierung perfekt!
Siegel

Die Miete an sich selbst bezahlen.

Baufinanzierung

Ihre Kunden haben sie eigentlich schon gefunden - die geeignete Immobilie, in der sie das gute Gefühl der eigenen vier Wände genießen wollen. Auch, was es kosten wird, weiß man vielleicht schon. Nun geht es darum, ein optimales Finanzierungskonzept für sie zu finden.

Welche Finanzierungsform passt?

Im Wesentlichen unterscheidet man bei der Finanzierung von Immobilien drei Darlehensformen: das sogenannte Annuitätendarlehen, das Versicherungsdarlehen, bei dem die Tilgung aus der Ablaufleistung einer Lebensversicherung erfolgt und das klassische Bauspardarlehen.

Das Annuitätendarlehen

Hier handelt es sich um ein Darlehen, das in regelmäßigen und gleichbleibenden Raten (Annuitäten) bedient wird. Die Annuitäten setzen sich aus dem Tilgungs- und dem Zinsanteil zusammen. Da die Höhe der Zinsen von der jeweiligen Restschuld abhängt, wird bei fortschreitender Tilgung der Zinsanteil immer geringer und der Tilgungsanteil steigt mit jeder Rate.

Das Versicherungsdarlehen

Obwohl sehr viele Haushalte über eine Lebensversicherung verfügen, wissen nur wenige, dass Versicherungen auch Grundschulddarlehen bzw. Versicherungsdarlehen anbieten.

Im Gegensatz zum Annuitätendarlehen wird das Versicherungsdarlehen nicht in regelmäßigen Raten, sondern am Ende der Laufzeit durch die Ablaufleistung einer Kapital-Lebensversicherung auf einen Schlag getilgt.

Dazu nimmt man bei Bayerischen ein Darlehen auf und schließten gleichzeitig eine kapitalbildende Lebensversicherung ab.

Dabei werden zwei Vorteile genossen:

  • Während der Laufzeit des Darlehens werden nur die Beiträge zur Lebensversicherung und günstige Zinsen für das Darlehen bezahlt.
  • Zusätzlicher Risikoschutz.Während der gesamten Laufzeit des Darlehens sind Ihre Kunden und deren Angehörige abgesichert. Sollte ihnen etwas zustoßen, wird die Versicherungssumme in voller Höhe fällig und die Darlehensschuld kann damit getilgt werden.

Das Bauspardarlehen

Der Bausparvertrag gilt als der erste Baustein zu den eigenen vier Wänden. Normalerweise wird er bereits mehrere Jahre vor dem tatsächlichen Bau- oder Kaufvorhaben abgeschlossen.

Mit den Bauspartarifen unseres Partners BHW verfügen wir über ein äußerst attraktives und flexibles Produkt, das den Bedürfnissen und Anforderungen Ihrer Kunden bestens gerecht wird.

  • Zinsgünstiges Bauspar-Darlehen - je nach Sparleistung.
  • Hohe Renditechancen: entsprechend der Kapitalmarktentwicklung (bei Darlehensverzicht und mindestens 7 Jahre Laufzeit)
  • Schnell zum Baugeld ohne festes Mindestguthaben.
  • Kein Gebühren-Wirrwarr: Kontoführung, Bearbeitung der Wohnungsbauprämie, Darlehensbearbeitung und Beleihungswertermittlung im Bausparkonto ohne Gebühren

Tarife:

PrämienBausparen

  • Renditeorientiert mit Prämiensystem
  • Hohe Flexibilität
  • Staatliche Förderung
  • Jugendprämie bis zum 25. Lebensjahr

KomfortBausparen

  • Attraktive Guthaben- und Sollzinsen
  • Hohe Flexibilität
  • Jederzeit kostenlose Sondertilgungen
  • Kostentransparenz

WohnBausparen

  • Top-Sollzins
  • Hohe Flexibilität
  • Jederzeit kostenlose Sondertilgungen
  • Kein Mindestsparguthaben
Ihr Kunde möchte: PrämienBausparen Komfortbausparen WohnBausparen
Nur sparen
Sparen + ein günstiges Darlehen für Modernisierungen
Sparen + ein günstiges Darlehen für Eigentum
Mietkaution anlegen

Weitere Informationen

Die Bayerische ist ausgezeichnet!

Assekurata Unternehmensrating

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzrichtlinien .