Umfangreiches Seminarprogramm für unabhängige Vermittler

Das Bildungsangebot der DMA reicht von der Basisqualifikation bis hin zu Fach-, Vertriebs- und Managementtrainings. Das Bildungsprogramm wurde auf die mehr als 1.000 Antworten einer Befragung ungebundener Vermittler aufgebaut.

Im Zentrum steht dabei die "Basisqualifikation Versicherungsfachmann/-fachfrau (IHK)" zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung. Sie ist eine der Voraussetzungen für die Beantragung der Vermittlererlaubnis nach § 34d Gewerbeordnung.

Die Fachtrainings behandeln Spezialthemen rund um die betriebliche Altersversorgung, das Alterseinkünftegesetz und die Privat-Rente oder vermitteln Basiswissen z.B. zur Haftpflichtversicherung. In den Managementtrainings können sowohl angehende als auch langjährige Makler ihre Fähigkeiten zur Unternehmensführung auf- und ausbauen und verschiedene Angebote aus dem Bereich Vertriebstraining helfen, gute Produkte noch besser an den Mann bzw. die Frau zu bringen.

Nähere Informationen über das gesamte Seminarprogramm der DMA sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im nachfolgenden Bildungskatalog oder unter www.deutsche-makler-akademie.de.

Die Bayerische als Förderer der DMA

Qualifikation bedeutet Vorsprung - mit der EU-Vermittlerrichtlinie gewinnt diese Feststellung noch mehr an Bedeutung. Doch sie ist auch eine Herausforderung, der sich nicht nur die unabhängigen Assekuranz- und Finanzvermittler zu stellen haben. Auch die Bayerische will als offizielles Fördermitglied der DMA dazu beitragen, dass Qualifikation kein leeres Schlagwort bleibt.

Mit welchen konkreten Maßnahmen wir Sie in Ihrer beruflichen Aus- und Weiterbildung fördern wollen, erfahren Sie in unserem M-Dienstleistungs-Center oder von Ihrem Maklerbetreuer sowie im DMA-Bildungsprogramm.