Was ist die BayFit-App?

Die BayFit-App ist eine digitale Plattform, die unsere Kunden darin unterstützt, ihre persönlichen Gesundheitsziele zu erreichen. Mithilfe von Bewegungskursen, Achtsamkeitsübungen, gesunden Rezepten und informativen Ratgeber-Inhalten können sie ihr Wohlbefinden Schritt für Schritt verbessern.

Die Programme sind unterschiedlich umfangreich und können je nach Fitness-Level in verschiedenen Schwierigkeitsstufen durchgeführt werden. Durch die Einteilung in Tageseinheiten und Erinnerungen per Push-Benachrichtigung werden die Nutzer zudem unterstützt, am Ball zu bleiben und regelmäßig zu trainieren.

Damit die Motivation erhalten bleibt, können die eigenen Fortschritte in der App verfolgt werden oder man sich mit anderen Nutzern in Challenges messen.

Bis zu 100 EUR Belohnung jährlich...

...können Ihre Kunden erhalten. Was sie dafür tun müssen? Über die BayFit-App an zwei zertifizierten Kursen im Bereich Bewegung teilnehmen und direkt über die App die Auszahlung beantragen.

Die Vorteile

  • BayFit-App als Verkaufsansatz für hochwertigen Berufsunfähigkeits-Schutz
  • Prävention: Unterstützung unserer Kunden bei einem nachhaltigen gesunden Lebensstil
  • Cross- und Upselling durch Nutzung der jährlichen Bonuszahlung
  • Neukundengewinnung durch zusätzliches Highlight zur Absicherung
  • Effektive Reduzierung der Versicherungsprämie durch die Bonuszahlungen von bis zu 100 Euro
  • Positive Touchpoints zum Kunden

Durch 100 Euro Bonuszahlungen einen Teil der Versicherungsprämie zurückholen

Beraterportal Bayfit Rechenbeispiel

Viele Kunden schrecken oft vor den hohen Beiträgen zur Berufsunfähigkeitsversicherung zurück. Mit der BayFit-App haben Kunden nun aber die Möglichkeit, sich 100 Euro an Bonuszahlungen jährlich wieder zurückzuholen – und dabei auch noch etwas Gutes für ihre Gesundheit zu tun.

Produkte mit der BayFit-App

Die BayFit-App steht Ihnen in Kombination mit diesen Produkten zur Verfügung:

Fitness, die sich auszahlt

Die BayFit-App bietet nicht nur dem Kunden einen Mehrwert, sondern ist eine echte Win-Win-Lösung. Wie profitieren Sie also als Vermittler? Sie können Ihren Kunden der Berufsunfähigkeits- und Grundfähigkeitsversicherung mit der BayFit-App nicht nur präventive, sondern auch finanzielle Anreize bieten: Damit haben Sie eine Versicherungslösung in Ihrem Portfolio, die mit echten Mehrwerten punktet. So binden Sie Ihre Bestandskunden und können Neukunden gewinnen.

Auf einen Blick

Für welche Kunden ist die BayFit-App vorgesehen?

Die BayFit-App soll sowohl der Kundenbindung, als auch Kundengewinnung dienen. Daher wird es zum einen eine Bestandskundenaktion geben, als auch Neukunden hiermit angesprochen werden. Die Maßnahmen sind folgendermaßen geplant:

  • Bestandskundenaktion: Vertriebspartner, die an der geplanten NV-Aktion teilnehmen, erhalten Registrierungs-IDs für ihre Kunden mit Berufsunfähigkeitsversicherung in den Tarifen Komfort Plus und Prestige.
  • Neukunden: Neukunden in den Tarifen Komfort Plus und Prestige, sowie der Grundfähigkeitsversicherung im Tarif Kreativ wird nach Abschluss der Versicherung eine Registrierungs-ID für die BayFit-App automatisch per Post (in einer BayFit-Box) zugestellt.
  • Weitere Möglichkeit: Darüber hinaus können BayFit-Boxen mit Registrierungs-IDs über Bay4me erworben und an Kunden oder Interessenten weitergegeben werden. Dies ist unabhängig davon, ob oder welches Produkt der Kunde abschließt.

Ab wann ist die BayFit-App verfügbar?

Die BayFit-App ist ab sofort verfügbar.

Wie erhält der Kunde die Registrierungs-ID für die BayFit-App?

Die Registrierungs-ID für die BayFit-App erhält der Kunde in einer kleinen BayFit-Box, die ihm je nach Zugangsweg per Post oder persönlich zukommt. Dieser BayFit-Box liegt darüber hinaus ein kurzes Anschreiben bei, in dem nochmal die wichtigsten Punkte zur BayFit-App erläutert werden.

Kann ich die BayFit-App ausgewählten Kunden zur Verfügung stellen?

Damit Sie Ihren Kunden oder sogar auch Interessenten jederzeit und unmittelbar eine Registrierungs-ID für die BayFit-App mitgeben können, haben Sie die Möglichkeit, sich in Bay4me eine gewünschte Anzahl von BayFit-Boxen zu bestellen, in denen jeweils sowohl eine kleine Einführung in die App, als auch eine Registrierungs-ID enthalten sind.

Wie lange können die Kunden die App nutzen?

Der Nutzungszeitraum der App ist grundsätzlich unbegrenzt. Allerdings muss man sich als Nutzer regelmäßig einloggen, um den Account behalten zu können. Hat man seinen BayFit-Account sechs Monate lang nicht genutzt, wird dieser stillgelegt.

Welche technischen Voraussetzungen werden für die BayFit-App benötigt?

Die BayFit-App läuft auf allen Android- (ab 5.0) oder iOS- (ab 12) Betriebssystemen.

Ist die Nutzung der BayFit-App für die Kunden kostenlos?

Ja, für Ihre Kunden ist die Nutzung der BayFit-App vollkommen kostenlos. Auch innerhalb der App fallen keinerlei Kosten an. Ganz im Gegenteil: Der Kunde kann durch die Teilnahme an Bewegungskursen bis zu 100 EUR an Bonuszahlungen erhalten.

Sind die Daten des Kunden geschützt?

Sowohl wir, als auch unser Partner für die Gesundheits-App "Humanoo" schreiben das Thema Datenschutz groß. Durch die zufällige Verteilung der BayFit-Boxen und damit Registrierungs-IDs ist kein Rückschluss auf persönliche Daten möglich. So können Ihre Kunden sicher sein, dass alle Daten, die sie bei der Verwendung der App erzeugen, bei Humanoo verbleiben und nicht an die Bayerische weitergegeben werden.

Mehr Infos zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie hier:

Kann man die BayFit-App mit vorhandenen Fitness-Trackern und -Apps koppeln?

Ja, die BayFit-App ist kompatibel mit Smartphone-internen Trackern (wie z.B. Google Fit und Apple Health) und externen Trackern (Fitness-Armbänder, Smartwatches etc.). So wird die Verwendung von Fitbit, Garmin, Withings und Polar-Trackern unterstützt.

Woher kommen die 100 Euro Bonuszahlung?

Krankenkassen fördern für gewöhnlich die Teilnahme an zwei Gesundheitskursen pro Jahr mit je bis zu 75 EUR. Die Kosten für diese Kurse liegen jedoch häufig darüber, sodass die Mitglieder für den restlichen Anteil selbst aufkommen müssen.
Auch in der BayFit-App gibt es Kurse, die von der Krankenkasse anerkannt werden. Bei erfolgreicher Teilnahme an diesen digitalen Kursen können die Nutzer diese ganz einfach über die App bei ihrer Krankenkasse einreichen. Sie erhalten hierfür 50 EUR Bonus pro Kurs.

Übrigens: Auch privat Versicherte erhalten bei Abschluss der Kurse bis zu 100 EUR Bonusauszahlung.


Fairer Hinweis: Nach dem Abschluss eines erstattungsfähigen Kurses, ist eine Wartezeit von sechs Monaten einzuhalten, bevor der nächste Kurs gestartet werden kann. Natürlich können alle anderen Kurse in dieser Zeit weiter genutzt werden.
 

Wer steckt hinter BayFit?

Die BayFit-App ist „powered by Humanoo“. Das bedeutet, wir haben sie in Zusammenarbeit mit der Firma eTherapists und deren digitaler Gesundheitsplattform Humanoo umgesetzt. Die Gesundheitsexperten von Humanoo haben insgesamt über 3.000 Coachings für die Bereiche Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit entwickelt.

Fragen oder Anregungen zur BayFit-App?

Viele inhaltliche Fragen und Antworten zur App finden Sie hier:

support.humanoo.com

Mit allgemeinen Fragen und Anregungen, melden Sie sich gerne bei uns:

bayfit@diebayerische.de