Hüfners Wochenkommentare

Dr.Martin Hüfner

Die Kolumne zum Thema Finanzmärkte mit Beiträgen von Dr. Martin Hüfner.

Dr. Hüfner ist Chefvolkswirt von Assenagon Asset Management und seit Dezember 2011 volkswirtschaftlicher Berater der Bayerischen. Zuvor war er dreißig Jahre Chefvolkswirt bzw. Senior Economist bei der Deutschen Bank in Frankfurt und der HypoVereinsbank in München.

Nr.28/2017 - Was kommt nach "America First"?

Hüfners Wochenkommentar

"America First" war die Story für die Kapitalmärkte im ersten Halbjahr. Es hieß mehr Wachstum, mehr Unternehmensgewinne und mehr Inflation nicht nur für die US-Wirtschaft, sondern auch für große Teile im Rest der Welt. Die Börsen haben das durch ein Kursfeuerwerk honoriert, wie wir es schon lange nicht mehr erlebt haben. Von November bis Juni stieg der amerikanische S&P 500 um 17 %, der DAX sogar um 25 %.

Jetzt bröckelt der Lack an "America First". Das gilt für die Politik genauso wie für die Finanzmärkte. Die Aktienkurse sind im Juni und Juli kaum mehr gestiegen (allerdings auch nicht gefallen). Was kommt nun?

Ganzen Bericht lesen

Download

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzrichtlinien .