Die Bayerische Keyvisual
Image Beraterportal

Herzlich willkommen bei der Bayerischen

Vor Ort für Sie da

Muster Max

Kontaktformular

  • Willkommen
  • Team
  • Schwerpunkte

Vor Ort für Sie da

Muster Max

Kontaktformular

Herzlich willkommen
bei Ihrem persönlichen Berater der Bayerischen!

Vertriebs-Muster

Wollen Sie finanzielle Belastungen, die oft durch Unfall, Krankheit oder eingeschränkte Arbeitsfähigkeit entstehen, mindern? Möchten Sie Vorsorge für sich und Ihre Familie treffen oder Maßnahmen gegen zukünftige Rentenlücken ergreifen? Bei der Bayerischen finden Sie immer die richtige Lösung. Professionell, durchdacht und genau auf Ihre Wünsche zugeschnitten, weil uns Ihre individuelle Absicherung wichtig ist. Oder haben Sie Fragen rund um Ihre Kapitalanlagen? Ich berate Sie gerne. Denn immer, wenn es um Ihre Finanzplanung geht: Sie wollen einen Partner, mit dem Sie rechnen können.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich bequem und ohne Terminvereinbarung über mein Service-Angebot informieren. Selbstverständlich stehe ich Ihnen gerne persönlich mit Rat und Tat zur Seite - ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Eine qualifizierte Beratung und Betreuung ist nicht nur eine Frage des gegenseitigen Verstehens, sondern beruht auch auf konsequenter und zielgerichteter Weiterbildung. Dies möchte ich Ihnen im folgenden transparent darstellen.

Kurzvita

Ausbildung / Qualifikationen

  • Studium Wirtschaftswissenschaften o.A.
  • Versicherungsfachmann

Kompetenzfelder:

  • Agenturberatung light - Entwicklung und Aufbau
  • Erstellung von Einarbeitungskonzepten und Zielvereinbarungen
  • technische und fachliche Unterstützung
  • Schulungen bezügl. Umsetzung von aktuellen Vertriebsthemen

Mein Motto:

Wenn du heute aufgibst, wirst du nie wissen, ob du es geschafft hättest.

gut beraten - die freiwillige Initiative der Verbände der Versicherungswirtschaft

Die Bayerische ist für die Qualifizierungs-Offensive der Initiative gut beraten – Weiterbildung (WB) der Versicherungsvermittler in Deutschland, akkreditiert.

Das Ziel dieser freiwilligen Initiative ist die weitere Professionalisierung des Berufsstands der Versicherungsvermittler.

Das anspruchsvolle Berufsbild des Versicherungsvermittlers im Sinne dieser Initiative umfasst alle diejenigen, die Kunden beraten, Versicherungsschutz vermitteln und Kunden betreuen.

Die Versicherungsvermittler erfüllen dabei eine wichtige und verantwortungsvolle sozialpolitische Aufgabe. Es stehen die finanzielle Sicherheit im Schadenfall und die Vorsorge der Kunden im Vordergrund.

Die Trägerverbände sind davon überzeugt, dass diese Initiative die Versicherungsvermittler in ihrem Bemühen unterstützt, ihr Fachwissen stets aktuell zu halten und zu erweitern, ihre Kompetenz zur Kundenberatung im Sinne eines lebenslangen Lernens immer weiter zu stärken und ihre berufliche Heimat in einem angesehenen Berufsstand zu festigen.

zur Homepage "gut beraten"

Seien wir ehrlich, Kundengespräche zu Versicherungsthemen sind höchst anspruchsvoll. Jeder Berater muss in jedem Gespräch aufs Neue Vertrauen gewinnen und überzeugen. Vielen Beratern gelingt das. Durch persönliche Integrität. Durch uneigennützige Beratung. Durch echte Lebenshilfe bei komplexen Fragen.

Und dennoch: Im öffentlichen Ansehen rangiert die Versicherungsbranche nicht sehr weit oben. Die Vorurteile sind bekannt. Tag für Tag treten Berater dagegen an. Oft erfolgreich. Aber wäre es nicht besser, sie würden mit einem Vertrauensvorschuss begrüßt statt Vorurteile abarbeiten zu müssen?

Vertriebskodex und Reinheitsgebot

Wir sitzen alle in einem Boot

Vertrauen ist das Kapital, das Kundenbeziehungen wertvoll macht. Es entsteht auch durch Beratung. Deshalb ist es in unser aller Interesse – ob Exklusivvermittler, unabhängige Vermittler oder wir als die Bayerische – die Beratungsqualität zu fördern. Wie wir es mit dem Verhaltenskodex für den Vertrieb tun. Dabei sitzen wir alle in einem Boot. Wir als die Bayerische wünschen uns, dass wir mit vereinter Kraft rudern.

Wir gehen voran

Wie immer, wenn eine Branche eine Initiative startet, kann man so oder so damit umgehen – abseits stehen, mitmachen oder vorangehen. Als die deutsche Versicherungswirtschaft sich auf ihre neue Verhaltensleitlinie für den Vertrieb verständigte, waren wir als die Bayerische aus Überzeugung dabei. Es traf sich gut, dass wir schon auf einem sehr guten Weg waren. Vielleicht sogar weit voraus. Denn bereits im Jahr 2012 verabschiedete die Bayerische ihr Reinheitsgebot.

Das Reinheitsgebot der Bayerischen

Das Reinheitsgebot ist eines der ältesten „Verbraucherschutzgesetze“ der Welt. Es gibt den Kunden die Sicherheit, dass für ein Qualitätsprodukt nur fest definierte Inhalte verwendet werden. Wir haben das historische Reinheitsgebot für die Bayerische neu interpretiert: Unsere Kunden sollen sich auf die Qualität unserer Angebote, der Services und der persönlichen Beratung verlassen können.

Die elf Leitlinien des GDV

Im Reinheitsgebot der Bayerischen nehmen wir damit vieles vorweg, was der Verhaltenskodex der Versicherungsbranche in elf Leitlinien formuliert. Kurz gesagt: Kunden sollen fair und kompetent betreut werden.

1. Klare und verständliche Versicherungsprodukte:
Angaben über mögliche zukünftige Gesamtleistungen basieren auf standardisierten und fairen Verfahren

2. Das Kundenbedürfnis steht im Mittelpunkt bei der Beratung und Vermittlung

3. Compliance – Die Versicherungsunternehmen geben sich für ihre Mitarbeiter und angebundene Vermittler Compliancevorschriften

4. Beratungsdokumentation bei Abschluss

5. Beratung des Kunden auch nach Vertragsschluss

6. Bei Abwerbungen bzw. Umdeckungen von Versicherungsverträgen ist das Kundeninteresse zu beachten

7. Eindeutige und klare Legitimation von Vertretern, Maklern und Beratern gegenüber dem Kunden

8. Hoher Stellenwert der Vermittlerqualifikation

9. Zusatzvergütungen mit Versicherungsmaklern

10. Hinweis auf das bestehende Ombudsmannsystem für Versicherungen

11. Verbindlichkeit des Kodex und Evaluierung

Nur gemeinsam kommen wir voran.

Weitere Infos auf gdv.de

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzrichtlinien .