Warum eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht?

Sie haben einfach das Schneeschippen morgens vergessen, die Laterne vor der Haustür ist defekt und plötzlich rutscht ein Passant vor Ihrem Haus aus oder verletzt sich. Dafür haften Sie - und das kann leider teuer werden.
Mit der Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht schützen Sie sich nicht nur vor den oben erwähnten Ansprüchen aus der Verletzung von Pflichten. Für das gesamte Haus- und Grundstücksrisiko besteht Versicherungsschutz. Auch Pflanzen, Bäume und Teiche sowie die Verwendung von Arbeitsgeräten (Rasenmäher, Schneepflüge, etc.) gehören ebenfalls dazu.

Mitversichert sind außerdem Bauarbeiten in begrenztem Umfang, Sachschäden innerhalb des Hauses durch häusliche Abwässer und Rückstau-Schäden aus dem Straßenkanal.

Ihre Vorteile mit der Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Auf einen Blick

  • Deckungssumme: 20 Mio. EUR pauschal für Personen-, Sach-, und Vermögensschäden
  • Kostenübernahme beim Abwehren unberechtigter Ansprüche
  • Als Vermieter von Mehrfamilienhäusern oder Eigentümer in Eigentümergemeinschaften sind Sie optimal abgesichert
  • Prämienberechnung über Jahresbruttomietwert oder Anzahl der Wohneinheiten
  • Die Bauherrenhaftpflicht für Um- oder Anbauten ist für Bausummen bis 50.000 EUR automatisch enthalten