Die wichtigsten Vorteile

Highlights die andere nicht bieten

  • Zeitlich unbegrenzte Leistung nach Ablauf der Karenzzeit und nach Ablauf der Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber
  • Auch an Sonn- und Feiertagen
  • Steuerfrei
  • Versicherungsschutz auch bei Arbeitsunfähigkeit wegen Schwangerschaft, Schwangerschaftsabbruch und Fehlgeburt
  • Versicherungsschutz bei stationärem Krankenhausaufenthalt bei Reisen ins Auslands
  • Keine Gesundheitsprüfung und ohne Wartezeiten
  • Anpassung des Krankentagegelds entsprechend der Einkommensentwicklung möglich

Beitragsbeispiel für das Krankentagegeld (Tarif T42+)

Die Zusatzversicherung Tarif T42+ mit einem Tagegeld in Höhe von 10 EUR erhält eine 33-jährige Frau oder ein 33-jähriger Mann schon für 4,80 EUR pro Monat!

Wer benötigt eine Krankentagegeldversicherung?

Bei Arbeitsunfähigkeiten erhalten Arbeitnehmer i.d.R. eine Lohnfortzahlung für 42 Tage. Danach wird ein Krankengeld von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gezahlt. Dadurch entsteht eine Einkommenslücke, die bei längerer Erkrankung erheblichen Einfluss auf ihr Familieneinkommen hat. Im schlimmsten Fall können bestehende Zahlungsverpflichtungen nicht mehr eingehalten und der Alltag nicht mehr ausreichend finanziert werden. Jeder Arbeitnehmer sollte daher über eine ausreichend hohe Krankentagegeldabsicherung verfügen.