Die Tarife

  • Komfort

    Schutz im Mitteltrab

    jährlich ab 115,43 €
  • Exklusiv

    Schutz in vollem Galopp

    jährlich ab 139,68 €
  • 20 Mio. € Versicherungssumme

    Anders als die meisten anderen Versicherer bieten wir Ihnen im Exklusiv-Tarif den maximalen Schutz bis 50 Mio. € Im Komfort-Tarif beträgt die Versicherungssumme 20 Mio. €
  • Reitbeteiligung

    Richtet die Reitbeteiligung oder ein Fremdreiter mit dem Pferd einen Schaden an, sind Sie versichert. Fällt die Reitbeteiligung vom Pferd und wird verletzt, sind Sie ebenfalls rundum abgesichert. Wir prüfen für Sie die Rechtslage, schützen Sie vor unberechtigten Forderungen und regulieren die berechtigten Ansprüche der Reitbeteiligung oder sonstigen Dritten.
  • Update-Garantie

    Sollten wir die Versicherungsbedingungen irgendwann ändern, weiter verbessern oder erweitern, so gelten diese Änderungen sofort für Sie – ohne dass Sie etwas tun müssen. So erhalten Sie von uns immer den aktuellsten Versicherungsschutz. Ergeben sich nach Änderungen der Bedingungen Verschlechterungen gegenüber einer vorherigen Regelung, so gelten diese für Sie nicht.
  • Schäden durch Deckakte

    Ihr Pferd hat ein anderes (fremdes) Pferd etwas lieber, als es Ihnen recht ist? Die Person, der das beglückte Pferd gehört, fordert nun Schadensersatz für Untersuchungen, Behandlungen, usw.? Kein Problem – wir sind für Sie da. Auch dann, wenn es sich um einen gewollten Deckakt handelt und dabei etwas passiert.
  • Kostendifferenzdeckung für bis zu 36 Monate

    Sämtliche Leistungen, die Ihr bisheriger Vertrag nicht beinhaltet, werden von uns „oben drauf gesattelt“. Im ersten Jahr sogar komplett kostenlos! Zwei Jahre Kostendifferenzdeckung kosten 15 %, drei Jahre kosten 30 % des normalen Beitrages.
  • Mietsachschäden:

    Ihr Pferd hat die Boxenwand rausgetreten, eine Tränke oder eine Futterraufe abgerissen? Sie haben abends beim Verlassen des Stalls vergessen, einen Wasserhahn zu schließen? Kein Problem – das übernehmen wir für Sie. Im Tarif Komfort: Mietsachschäden an Stellung, Reithallen und Koppeln: max. 50.000 EUR ohne Selbstbehalt. Andere Mietsachschäden: 250 EUR Selbstbehalt Im Tarif Exklusiv: ohne Selbstbehalt
  • Unentgeltlicher Reitunterricht: mit Selbstbehalt

    Gute Reiter werden gerne nach ihrer Meinung gefragt und schnell findet man sich in dem wieder, was man als „Reitunterricht“ bezeichnen kann. Fällt die Person während einer Unterrichtseinheit vom Pferd, kann es für Sie eng werden – schnell kommt es zu Schadensersatzforderungen gegen Sie. Erwähnt die geschädigte Person dann in ihrem Fragebogen zum Schadenhergang das Wort „Reitunterricht“, lehnen übliche Anbieter schnell den Schadenfall ab. Bei uns hingegen ist das unentgeltliche Erteilen von Unterricht ohne Wenn und Aber mitversichert.
  • Forderungsausfalldeckung: ab 500 € Schadenhöhe

    Nicht jeder Tierhalter ist versichert. Richtet das Pferd eines nicht versicherten Halters einen Schaden an Ihnen und/oder Ihrem Pferd an, dann besteht die große Gefahr, dass Sie leer ausgehen werden. Wir stehen Ihnen in diesem Fall zur Seite. Sie müssen nur einen vollstreckbaren Titel gegen diese Person erwirken und uns diesen übergeben. Wir zahlen Ihnen dann den eigenen Schaden und unterstützen Sie. Sie rufen uns einfach an, und wir werden Sie Schritt für Schritt durch diesen Vorgang begleiten. Die Absicherung gilt zur vollen Versicherungssumme und ohne Selbstbeteiligung.
  • Pferderipper/Opferschutz bis 10.000 €

    Bei dieser Leistung handelt es sich um einen konkreten Opferschutz. Wann immer ein Fremder in bösartiger Absicht Ihr Pferd verletzt oder gar tötet, der Täter aber nicht ermittelbar ist, helfen wir mit bis zu 10.000 € für die Wiederherstellung der Gesundheit Ihres Pferdes. Als erster und einziger Anbieter deutschlandweit bieten wir Ihnen diesen Schutz und unterstützen Sie, wenn entweder eine OP-Versicherung (noch) nicht greift oder Ihr Pferd keine (teure) Krankenversicherung hat.
  • Wolfsriss bis 10.000 €

    Wird Ihr Pferd von einem Wolf getötet, erstatten wir Ihnen den Wert des Pferdes und übernehmen für Sie die Kosten des Abdeckers. Insgesamt leisten wir bis zu 10.000 €.
  • Besitz und Gebrauch von Pferdeanhängern mit grünem Kennzeichen

    Pferdehänger brauchen eine Haftpflichtversicherung - auch die mit grünem Kennzeichen. Eine gesetzliche Pflicht besteht zwar nicht, aber Sie haften trotzdem für Schäden, die mit dem Hänger angerichtet werden. Ihre Pferdehänger mit grünem Kennzeichen sind ohne weiteres Zutun bei uns mitversichert. Kostenlos und für beliebig viele Anhänger.
  • 50 Mio. € Versicherungssumme

    Anders als die meisten anderen Versicherer bieten wir Ihnen im Exklusiv-Tarif den maximalen Schutz bis 50 Mio. € Im Komfort-Tarif beträgt die Versicherungssumme 20 Mio. €
  • Reitbeteiligung

    Richtet die Reitbeteiligung oder ein Fremdreiter mit dem Pferd einen Schaden an, sind Sie versichert. Fällt die Reitbeteiligung vom Pferd und wird verletzt, sind Sie ebenfalls rundum abgesichert. Wir prüfen für Sie die Rechtslage, schützen Sie vor unberechtigten Forderungen und regulieren die berechtigten Ansprüche der Reitbeteiligung oder sonstigen Dritten.
  • Update-Garantie

    Sollten wir die Versicherungsbedingungen irgendwann ändern, weiter verbessern oder erweitern, so gelten diese Änderungen sofort für Sie – ohne dass Sie etwas tun müssen. So erhalten Sie von uns immer den aktuellsten Versicherungsschutz. Ergeben sich nach Änderungen der Bedingungen Verschlechterungen gegenüber einer vorherigen Regelung, so gelten diese für Sie nicht.
  • Schäden durch Deckakte

    Ihr Pferd hat ein anderes (fremdes) Pferd etwas lieber, als es Ihnen recht ist? Die Person, der das beglückte Pferd gehört, fordert nun Schadensersatz für Untersuchungen, Behandlungen, usw.? Kein Problem – wir sind für Sie da. Auch dann, wenn es sich um einen gewollten Deckakt handelt und dabei etwas passiert.
  • Kostendifferenzdeckung für bis zu 36 Monate

    Sämtliche Leistungen, die Ihr bisheriger Vertrag nicht beinhaltet, werden von uns „oben drauf gesattelt“. Im ersten Jahr sogar komplett kostenlos! Zwei Jahre Kostendifferenzdeckung kosten 15 %, drei Jahre kosten 30 % des normalen Beitrages.
  • Mietsachschäden:

    Ihr Pferd hat die Boxenwand rausgetreten, eine Tränke oder eine Futterraufe abgerissen? Sie haben abends beim Verlassen des Stalls vergessen, einen Wasserhahn zu schließen? Kein Problem – das übernehmen wir für Sie. Im Tarif Komfort: Mietsachschäden an Stellung, Reithallen und Koppeln: max. 50.000 EUR ohne Selbstbehalt. Andere Mietsachschäden: 250 EUR Selbstbehalt Im Tarif Exklusiv: ohne Selbstbehalt
  • Unentgeltlicher Reitunterricht: ohne Selbstbehalt

    Gute Reiter werden gerne nach ihrer Meinung gefragt und schnell findet man sich in dem wieder, was man als „Reitunterricht“ bezeichnen kann. Fällt die Person während einer Unterrichtseinheit vom Pferd, kann es für Sie eng werden – schnell kommt es zu Schadensersatzforderungen gegen Sie. Erwähnt die geschädigte Person dann in ihrem Fragebogen zum Schadenhergang das Wort „Reitunterricht“, lehnen übliche Anbieter schnell den Schadenfall ab. Bei uns hingegen ist das unentgeltliche Erteilen von Unterricht ohne Wenn und Aber mitversichert.
  • Forderungsausfalldeckung: Ohne Schadenhöhe

    Nicht jeder Tierhalter ist versichert. Richtet das Pferd eines nicht versicherten Halters einen Schaden an Ihnen und/oder Ihrem Pferd an, dann besteht die große Gefahr, dass Sie leer ausgehen werden. Wir stehen Ihnen in diesem Fall zur Seite. Sie müssen nur einen vollstreckbaren Titel gegen diese Person erwirken und uns diesen übergeben. Wir zahlen Ihnen dann den eigenen Schaden und unterstützen Sie. Sie rufen uns einfach an, und wir werden Sie Schritt für Schritt durch diesen Vorgang begleiten. Die Absicherung gilt zur vollen Versicherungssumme und ohne Selbstbeteiligung.
  • Pferderipper/Opferschutz bis 10.000 €

    Bei dieser Leistung handelt es sich um einen konkreten Opferschutz. Wann immer ein Fremder in bösartiger Absicht Ihr Pferd verletzt oder gar tötet, der Täter aber nicht ermittelbar ist, helfen wir mit bis zu 10.000 € für die Wiederherstellung der Gesundheit Ihres Pferdes. Als erster und einziger Anbieter deutschlandweit bieten wir Ihnen diesen Schutz und unterstützen Sie, wenn entweder eine OP-Versicherung (noch) nicht greift oder Ihr Pferd keine (teure) Krankenversicherung hat.
  • Wolfsriss bis 10.000 €

    Wird Ihr Pferd von einem Wolf getötet, erstatten wir Ihnen den Wert des Pferdes und übernehmen für Sie die Kosten des Abdeckers. Insgesamt leisten wir bis zu 10.000 €.
  • Besitz und Gebrauch von Pferdeanhängern mit grünem Kennzeichen

    Pferdehänger brauchen eine Haftpflichtversicherung - auch die mit grünem Kennzeichen. Eine gesetzliche Pflicht besteht zwar nicht, aber Sie haften trotzdem für Schäden, die mit dem Hänger angerichtet werden. Ihre Pferdehänger mit grünem Kennzeichen sind ohne weiteres Zutun bei uns mitversichert. Kostenlos und für beliebig viele Anhänger.

Komfort

Schutz im Mitteltrab

jährlich ab 115,43 €

  • 20 Mio. € Versicherungssumme

    Anders als die meisten anderen Versicherer bieten wir Ihnen im Exklusiv-Tarif den maximalen Schutz bis 50 Mio. € Im Komfort-Tarif beträgt die Versicherungssumme 20 Mio. €
  • Reitbeteiligung

    Richtet die Reitbeteiligung oder ein Fremdreiter mit dem Pferd einen Schaden an, sind Sie versichert. Fällt die Reitbeteiligung vom Pferd und wird verletzt, sind Sie ebenfalls rundum abgesichert. Wir prüfen für Sie die Rechtslage, schützen Sie vor unberechtigten Forderungen und regulieren die berechtigten Ansprüche der Reitbeteiligung oder sonstigen Dritten.
  • Update-Garantie

    Sollten wir die Versicherungsbedingungen irgendwann ändern, weiter verbessern oder erweitern, so gelten diese Änderungen sofort für Sie – ohne dass Sie etwas tun müssen. So erhalten Sie von uns immer den aktuellsten Versicherungsschutz. Ergeben sich nach Änderungen der Bedingungen Verschlechterungen gegenüber einer vorherigen Regelung, so gelten diese für Sie nicht.
  • Schäden durch Deckakte

    Ihr Pferd hat ein anderes (fremdes) Pferd etwas lieber, als es Ihnen recht ist? Die Person, der das beglückte Pferd gehört, fordert nun Schadensersatz für Untersuchungen, Behandlungen, usw.? Kein Problem – wir sind für Sie da. Auch dann, wenn es sich um einen gewollten Deckakt handelt und dabei etwas passiert.
  • Kostendifferenzdeckung für bis zu 36 Monate

    Sämtliche Leistungen, die Ihr bisheriger Vertrag nicht beinhaltet, werden von uns „oben drauf gesattelt“. Im ersten Jahr sogar komplett kostenlos! Zwei Jahre Kostendifferenzdeckung kosten 15 %, drei Jahre kosten 30 % des normalen Beitrages.
  • Mietsachschäden:

    Ihr Pferd hat die Boxenwand rausgetreten, eine Tränke oder eine Futterraufe abgerissen? Sie haben abends beim Verlassen des Stalls vergessen, einen Wasserhahn zu schließen? Kein Problem – das übernehmen wir für Sie. Im Tarif Komfort: Mietsachschäden an Stellung, Reithallen und Koppeln: max. 50.000 EUR ohne Selbstbehalt. Andere Mietsachschäden: 250 EUR Selbstbehalt Im Tarif Exklusiv: ohne Selbstbehalt
  • Unentgeltlicher Reitunterricht: mit Selbstbehalt

    Gute Reiter werden gerne nach ihrer Meinung gefragt und schnell findet man sich in dem wieder, was man als „Reitunterricht“ bezeichnen kann. Fällt die Person während einer Unterrichtseinheit vom Pferd, kann es für Sie eng werden – schnell kommt es zu Schadensersatzforderungen gegen Sie. Erwähnt die geschädigte Person dann in ihrem Fragebogen zum Schadenhergang das Wort „Reitunterricht“, lehnen übliche Anbieter schnell den Schadenfall ab. Bei uns hingegen ist das unentgeltliche Erteilen von Unterricht ohne Wenn und Aber mitversichert.
  • Forderungsausfalldeckung: ab 500 € Schadenhöhe

    Nicht jeder Tierhalter ist versichert. Richtet das Pferd eines nicht versicherten Halters einen Schaden an Ihnen und/oder Ihrem Pferd an, dann besteht die große Gefahr, dass Sie leer ausgehen werden. Wir stehen Ihnen in diesem Fall zur Seite. Sie müssen nur einen vollstreckbaren Titel gegen diese Person erwirken und uns diesen übergeben. Wir zahlen Ihnen dann den eigenen Schaden und unterstützen Sie. Sie rufen uns einfach an, und wir werden Sie Schritt für Schritt durch diesen Vorgang begleiten. Die Absicherung gilt zur vollen Versicherungssumme und ohne Selbstbeteiligung.
  • Pferderipper/Opferschutz bis 10.000 €

    Bei dieser Leistung handelt es sich um einen konkreten Opferschutz. Wann immer ein Fremder in bösartiger Absicht Ihr Pferd verletzt oder gar tötet, der Täter aber nicht ermittelbar ist, helfen wir mit bis zu 10.000 € für die Wiederherstellung der Gesundheit Ihres Pferdes. Als erster und einziger Anbieter deutschlandweit bieten wir Ihnen diesen Schutz und unterstützen Sie, wenn entweder eine OP-Versicherung (noch) nicht greift oder Ihr Pferd keine (teure) Krankenversicherung hat.
  • Wolfsriss bis 10.000 €

    Wird Ihr Pferd von einem Wolf getötet, erstatten wir Ihnen den Wert des Pferdes und übernehmen für Sie die Kosten des Abdeckers. Insgesamt leisten wir bis zu 10.000 €.
  • Besitz und Gebrauch von Pferdeanhängern mit grünem Kennzeichen

    Pferdehänger brauchen eine Haftpflichtversicherung - auch die mit grünem Kennzeichen. Eine gesetzliche Pflicht besteht zwar nicht, aber Sie haften trotzdem für Schäden, die mit dem Hänger angerichtet werden. Ihre Pferdehänger mit grünem Kennzeichen sind ohne weiteres Zutun bei uns mitversichert. Kostenlos und für beliebig viele Anhänger.

Exklusiv

Schutz in vollem Galopp

jährlich ab 139,68 €

  • 50 Mio. € Versicherungssumme

    Anders als die meisten anderen Versicherer bieten wir Ihnen im Exklusiv-Tarif den maximalen Schutz bis 50 Mio. € Im Komfort-Tarif beträgt die Versicherungssumme 20 Mio. €
  • Reitbeteiligung

    Richtet die Reitbeteiligung oder ein Fremdreiter mit dem Pferd einen Schaden an, sind Sie versichert. Fällt die Reitbeteiligung vom Pferd und wird verletzt, sind Sie ebenfalls rundum abgesichert. Wir prüfen für Sie die Rechtslage, schützen Sie vor unberechtigten Forderungen und regulieren die berechtigten Ansprüche der Reitbeteiligung oder sonstigen Dritten.
  • Update-Garantie

    Sollten wir die Versicherungsbedingungen irgendwann ändern, weiter verbessern oder erweitern, so gelten diese Änderungen sofort für Sie – ohne dass Sie etwas tun müssen. So erhalten Sie von uns immer den aktuellsten Versicherungsschutz. Ergeben sich nach Änderungen der Bedingungen Verschlechterungen gegenüber einer vorherigen Regelung, so gelten diese für Sie nicht.
  • Schäden durch Deckakte

    Ihr Pferd hat ein anderes (fremdes) Pferd etwas lieber, als es Ihnen recht ist? Die Person, der das beglückte Pferd gehört, fordert nun Schadensersatz für Untersuchungen, Behandlungen, usw.? Kein Problem – wir sind für Sie da. Auch dann, wenn es sich um einen gewollten Deckakt handelt und dabei etwas passiert.
  • Kostendifferenzdeckung für bis zu 36 Monate

    Sämtliche Leistungen, die Ihr bisheriger Vertrag nicht beinhaltet, werden von uns „oben drauf gesattelt“. Im ersten Jahr sogar komplett kostenlos! Zwei Jahre Kostendifferenzdeckung kosten 15 %, drei Jahre kosten 30 % des normalen Beitrages.
  • Mietsachschäden:

    Ihr Pferd hat die Boxenwand rausgetreten, eine Tränke oder eine Futterraufe abgerissen? Sie haben abends beim Verlassen des Stalls vergessen, einen Wasserhahn zu schließen? Kein Problem – das übernehmen wir für Sie. Im Tarif Komfort: Mietsachschäden an Stellung, Reithallen und Koppeln: max. 50.000 EUR ohne Selbstbehalt. Andere Mietsachschäden: 250 EUR Selbstbehalt Im Tarif Exklusiv: ohne Selbstbehalt
  • Unentgeltlicher Reitunterricht: ohne Selbstbehalt

    Gute Reiter werden gerne nach ihrer Meinung gefragt und schnell findet man sich in dem wieder, was man als „Reitunterricht“ bezeichnen kann. Fällt die Person während einer Unterrichtseinheit vom Pferd, kann es für Sie eng werden – schnell kommt es zu Schadensersatzforderungen gegen Sie. Erwähnt die geschädigte Person dann in ihrem Fragebogen zum Schadenhergang das Wort „Reitunterricht“, lehnen übliche Anbieter schnell den Schadenfall ab. Bei uns hingegen ist das unentgeltliche Erteilen von Unterricht ohne Wenn und Aber mitversichert.
  • Forderungsausfalldeckung: Ohne Schadenhöhe

    Nicht jeder Tierhalter ist versichert. Richtet das Pferd eines nicht versicherten Halters einen Schaden an Ihnen und/oder Ihrem Pferd an, dann besteht die große Gefahr, dass Sie leer ausgehen werden. Wir stehen Ihnen in diesem Fall zur Seite. Sie müssen nur einen vollstreckbaren Titel gegen diese Person erwirken und uns diesen übergeben. Wir zahlen Ihnen dann den eigenen Schaden und unterstützen Sie. Sie rufen uns einfach an, und wir werden Sie Schritt für Schritt durch diesen Vorgang begleiten. Die Absicherung gilt zur vollen Versicherungssumme und ohne Selbstbeteiligung.
  • Pferderipper/Opferschutz bis 10.000 €

    Bei dieser Leistung handelt es sich um einen konkreten Opferschutz. Wann immer ein Fremder in bösartiger Absicht Ihr Pferd verletzt oder gar tötet, der Täter aber nicht ermittelbar ist, helfen wir mit bis zu 10.000 € für die Wiederherstellung der Gesundheit Ihres Pferdes. Als erster und einziger Anbieter deutschlandweit bieten wir Ihnen diesen Schutz und unterstützen Sie, wenn entweder eine OP-Versicherung (noch) nicht greift oder Ihr Pferd keine (teure) Krankenversicherung hat.
  • Wolfsriss bis 10.000 €

    Wird Ihr Pferd von einem Wolf getötet, erstatten wir Ihnen den Wert des Pferdes und übernehmen für Sie die Kosten des Abdeckers. Insgesamt leisten wir bis zu 10.000 €.
  • Besitz und Gebrauch von Pferdeanhängern mit grünem Kennzeichen

    Pferdehänger brauchen eine Haftpflichtversicherung - auch die mit grünem Kennzeichen. Eine gesetzliche Pflicht besteht zwar nicht, aber Sie haften trotzdem für Schäden, die mit dem Hänger angerichtet werden. Ihre Pferdehänger mit grünem Kennzeichen sind ohne weiteres Zutun bei uns mitversichert. Kostenlos und für beliebig viele Anhänger.
  • 10% Vorteils-Rabatt
  • 14 Tage Wiederrufsrecht
  • SSL-Verschlüsselt

Zusatzpakete für den Exklusiv-Tarif

Paket "Reitunterricht"

Für 50 € pro Jahr zusätzlich ist Reitunterricht bis 6.000 EUR Umsatz pro Jahr abgesichert. Dafür müssen Sie keinen Trainerschein haben. Das Paket gilt auch für geführte Ausritte, Reitausflüge, Kinderbetreuung, Kutschenunterricht, Bodenarbeitskurse u.ä.

Sie sind bereits versichert?

Auch dann können Sie sich direkt den Schutz der Bayerischen sichern. Sie bleiben bis zum Ablauf bei Ihrem bisherigen Versicherer, erhalten aber sämtliche Leistungen unserer Pferdehaftpflichtversicherung sofort.
So funktioniert's:

  • Sie beantragen die neue Versicherung für den Zeitpunkt, zu dem der bisherige Vertrag abläuft und wählen beim Abschluss einfach die Option "Kostendifferenzdeckung" an.

  • Sämtliche Leistungen, die Ihr bisheriger Vertrag nicht hat, werden dann von uns „oben drauf gesattelt“.

  • Im ersten Jahr sogar komplett kostenlos!

  • Zwei Jahre Kostendifferenzdeckung kosten 15 %, drei Jahre kosten 30 % des normalen Beitrages.

Pferdehaftpflichtversicherung: Ihre Vorteile

Reitbeteiligung

Auch Ansprüche von Gastreitern sowie Reitbeteiligungen, deren Krankenkasse und aller anderen sind zu 100 % abgedeckt.

Opferschutz (z. B. bei Pferderippern)

Als erster und einziger Anbieter deutschlandweit bieten wir Ihnen eine Absicherung von bis zu 10.000 €, wenn Ihr Pferd von einem Pferderipper verletzt oder gar getötet wird.

Sonderpreis für nicht berittene Pferde

Möchten Sie ein Pferd versichern, das nicht mehr geritten wird, kostet dies pauschal 60 € pro Jahr. Entsteht im Zusammenhang mit Reiten oder Fahren des Pferdes ein Schaden, sind Sie bei uns versichert (mit 1.000 € Selbstbehalt pro Schadenfall). Sie sind auch dann abgesichert, wenn das Pferd "versehentlich" geritten wird, z.B. von Kindern, die über den Zaun klettern. 

Pferdehaftpflichtversicherung

Unsere Pferdehaftpflicht bietet den aktuell stärksten Leistungsumfang in ganz Deutschland. Sie kann auf jeden privaten Reiter angepasst werden und schützt ihn vor hohen Kosten nach Schäden, die das eigene Pferd verursacht.

Warum eine Pferdehaftpflichtversicherung?

Die Haftpflichtversicherung für Pferdehalter bietet eine Absicherung, die konsequent an die speziellen Erfordernisse im Reitsport angepasst ist.

Die Pferdehaftpflichtversicherung schützt Sie als Pferdebesitzer vor gesetzlichen Haftpflichtansprüchen. Der Versicherungsschutz bezieht sich auf Direkt- und Folgeschäden, die Ihr Pferd anrichtet. Denn: Verursacht das Tier einen Schaden, müssen Sie mit Ihrem gesamten gegenwärtigen und zukünftigen Vermögen dafür haften.

 

Muster-Produkt-Informationsblätter

Hier finden Sie die gesetzlich vorgeschriebenen Muster-Produktinformationsblätter für die "Pferdehaftpflichtversicherung"

Downloads für die Pferdehaftpflichtversicherung

FAQ Pferdehaftpflichtversicherung

Sie fragen, wir antworten. Damit Sie auch wirklich die für Sie passende Versicherung auswählen.

Für wen ist die Pferdehaftpflichtversicherung geeignet?

Für alle, die private Besitzer von Reit- und Zugtiere (Pferde, Kleinpferde, Ponys, Maultiere, Esel usw.) sind.

Sind auch weitere Personen mitversichert?

Ja, auch weitere Personen sind mit der Pferdehalterhaftpflicht abgesichert:

  • Familienangehörige des Versicherungsnehmers.
  • alle sonstigen mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft wohnenden Personen.
  • alle nicht gewerbsmäßigen Tierhüter wie z. B. Fremdreiter / Gastreiter und Reitbeteiligungen.

Bin ich im Ausland versichert?

Sie sind auch während unbegrenzter Auslandsaufenthalte in der EU und der Schweiz versichert (unter Beibehaltung eines inländischen Wohnsitzes). Auch weltweite Auslandsaufenthalte bis zu 5 Jahren sind abgedeckt (oder innerhalb der EU, wenn Sie den inländischen Wohnsitz aufgegeben haben).

Wie melde ich einen Schaden?

Senden Sie einfach eine ausgefüllte Schadenanzeige an unsere Tochtergesellschaft asspario.
asspario prüft den Schadenfall und wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hier können Sie die Schadenmeldung als pdf-Formular herunterladen

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von asspario gerne zur Verfügung: 
schaden_ba@asspario.de
T +49 (0)671 88765-0