Angehörigenklausel in der Jagdhaftpflicht

Für Jäger ist es sehr wichtig, dass Eigenschäden - also Schäden, die er seinen Angehörigen zufügt - über die Jagdhaftpflichtversicherung mitversichert sind. Löst sich z.B. beim Reinigen der Jagdwaffe ein Schuss und der Versicherte verletzt ein Familienmitglied, ist dieser Schaden nur bei Vorhandensein einer Angehörigenklausel gedeckt.

Mehr Infos zum Thema

Lesen Sie hier mehr über unsere Versicherungs- und Vorsorgeprodukte und erfahren Sie, wie Sie sich optimal absichern.