Die Vorteile unserer Pferde-OP-Versicherung

Weltweiter Schutz

Bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten (bis zu 12 Monate) erhalten Sie für Ihr Pferd weltweiten Schutz.

Keine Wartezeit bei Unfällen

Benötigt Ihr Pferd eine Operation nach einem Unfall entfällt die Wartezeit.

Keine Altersbeschränkungen und Altersstaffel

Sie können Ihr Pferd in jedem Alter absichern.
Der Beitrag für die Pferde-OP-Versicherung bleibt gleich – egal wie alt Ihr Pferd ist.

Immer aktuell

Sie erhalten von uns automatisch noch umfangreichere Leistungen, wenn sich die Versicherungsbedingungen zu Ihren Gunsten ändern.

Die Tarife

  • Premium

    Ab 32,52 €
    pro Monat
  • Top

    Ab 19,90 €
    pro Monat
  • Basis

    Ab 14,33 €
    pro Monat
  • 100% Kostenerstattung

    zum 2-fachen GOT-Satz für alle Operationen
  • Freie Tierarztwahl (weltweit)

  • Unterbringungskosten (max. 14 Tage)

  • Nachbehandlung (10 Tage)

    Auch stationär, z.B. für Wundbehandlungen.
  • Alternative Heilmethoden

    alternative Heilmethoden sind zum Beispiel Physiotherapie, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie und Neuraltherapie
  • Gelenkchip-OP

    Bei Versicherungsfällen aufgrund Gelenkoperationen bei Vorliegen von isolierten Verschattungen, OC, OCD, Birkelandfrakturen oder Chips mit einer Wartezeit von 12 Monaten.
  • Erstattung bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte für die Notfallversorgung im Tierärztlichen Notdienst

    Bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) erstatten wir, wenn Sie im Notfall den tierärztlichen Notdienst bei Nacht (täglich im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Tages), Notdienst an Wochenenden (in dem Zeitraum von freitags 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Montags) oder den • Notdienst an gesetzlichen Feiertagen (in dem Zeitraum von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr) in Anspruch nehmen. Zusätzlich erstatten wir die Notdienstgebühr (gemäß GOT), die im Notfall für Leistungen im Rahmen eines tierärztlichen Notdienstes bei Nacht, an Wochenenden und an Feiertagen in Rechnung gestellt wird.
  • 100% Kostenerstattung

    zum 2-fachen GOT-Satz für alle Operationen
  • Freie Tierarztwahl (weltweit)

  • Unterbringungskosten 30 EUR/Tag (max. 10 Tage)

  • Nachbehandlung (7 Tage)

    Auch stationär, z.B. für Wundbehandlungen.
  • Alternative Heilmethoden im Rahmen der GOT

    alternative Heilmethoden sind zum Beispiel Physiotherapie, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie und Neuraltherapie
  • Gelenkchip-OP bis 1.500 €/OP

    Bei Versicherungsfällen aufgrund Gelenkoperationen bei Vorliegen von isolierten Verschattungen, OC, OCD, Birkelandfrakturen oder Chips mit einer Wartezeit von 12 Monaten.
  • Erstattung bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte für die Notfallversorgung im Tierärztlichen Notdienst

    Bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) erstatten wir, wenn Sie im Notfall den tierärztlichen Notdienst bei Nacht (täglich im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Tages), Notdienst an Wochenenden (in dem Zeitraum von freitags 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Montags) oder den • Notdienst an gesetzlichen Feiertagen (in dem Zeitraum von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr) in Anspruch nehmen. Zusätzlich erstatten wir die Notdienstgebühr (gemäß GOT), die im Notfall für Leistungen im Rahmen eines tierärztlichen Notdienstes bei Nacht, an Wochenenden und an Feiertagen in Rechnung gestellt wird.
  • 100% Kostenerstattung

    zum 2-fachen GOT-Satz für alle Operationen
  • Freie Tierarztwahl (weltweit)

  • Unterbringungskosten 15 EUR/Tag (max. 7 Tage)

  • Nachbehandlung (7 Tage)

    Auch stationär, z.B. für Wundbehandlungen.
  • Alternative Heilmethoden im Rahmen der GOT

    alternative Heilmethoden sind zum Beispiel Physiotherapie, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie und Neuraltherapie
  • Gelenkchip-OP

    Bei Versicherungsfällen aufgrund Gelenkoperationen bei Vorliegen von isolierten Verschattungen, OC, OCD, Birkelandfrakturen oder Chips mit einer Wartezeit von 12 Monaten.
  • Erstattung bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte für die Notfallversorgung im Tierärztlichen Notdienst

    Bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) erstatten wir, wenn Sie im Notfall den tierärztlichen Notdienst bei Nacht (täglich im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Tages), Notdienst an Wochenenden (in dem Zeitraum von freitags 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Montags) oder den • Notdienst an gesetzlichen Feiertagen (in dem Zeitraum von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr) in Anspruch nehmen. Zusätzlich erstatten wir die Notdienstgebühr (gemäß GOT), die im Notfall für Leistungen im Rahmen eines tierärztlichen Notdienstes bei Nacht, an Wochenenden und an Feiertagen in Rechnung gestellt wird.

Premium

Ab 32,52 € pro Monat

  • 100% Kostenerstattung

    zum 2-fachen GOT-Satz für alle Operationen
  • Freie Tierarztwahl (weltweit)

  • Unterbringungskosten (max. 14 Tage)

  • Nachbehandlung (10 Tage)

    Auch stationär, z.B. für Wundbehandlungen.
  • Alternative Heilmethoden

    alternative Heilmethoden sind zum Beispiel Physiotherapie, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie und Neuraltherapie
  • Gelenkchip-OP

    Bei Versicherungsfällen aufgrund Gelenkoperationen bei Vorliegen von isolierten Verschattungen, OC, OCD, Birkelandfrakturen oder Chips mit einer Wartezeit von 12 Monaten.
  • Erstattung bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte für die Notfallversorgung im Tierärztlichen Notdienst

    Bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) erstatten wir, wenn Sie im Notfall den tierärztlichen Notdienst bei Nacht (täglich im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Tages), Notdienst an Wochenenden (in dem Zeitraum von freitags 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Montags) oder den • Notdienst an gesetzlichen Feiertagen (in dem Zeitraum von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr) in Anspruch nehmen. Zusätzlich erstatten wir die Notdienstgebühr (gemäß GOT), die im Notfall für Leistungen im Rahmen eines tierärztlichen Notdienstes bei Nacht, an Wochenenden und an Feiertagen in Rechnung gestellt wird.

Top

Ab 19,90 € pro Monat

  • 100% Kostenerstattung

    zum 2-fachen GOT-Satz für alle Operationen
  • Freie Tierarztwahl (weltweit)

  • Unterbringungskosten 30 EUR/Tag (max. 10 Tage)

  • Nachbehandlung (7 Tage)

    Auch stationär, z.B. für Wundbehandlungen.
  • Alternative Heilmethoden im Rahmen der GOT

    alternative Heilmethoden sind zum Beispiel Physiotherapie, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie und Neuraltherapie
  • Gelenkchip-OP bis 1.500 €/OP

    Bei Versicherungsfällen aufgrund Gelenkoperationen bei Vorliegen von isolierten Verschattungen, OC, OCD, Birkelandfrakturen oder Chips mit einer Wartezeit von 12 Monaten.
  • Erstattung bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte für die Notfallversorgung im Tierärztlichen Notdienst

    Bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) erstatten wir, wenn Sie im Notfall den tierärztlichen Notdienst bei Nacht (täglich im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Tages), Notdienst an Wochenenden (in dem Zeitraum von freitags 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Montags) oder den • Notdienst an gesetzlichen Feiertagen (in dem Zeitraum von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr) in Anspruch nehmen. Zusätzlich erstatten wir die Notdienstgebühr (gemäß GOT), die im Notfall für Leistungen im Rahmen eines tierärztlichen Notdienstes bei Nacht, an Wochenenden und an Feiertagen in Rechnung gestellt wird.

Basis

Ab 14,33 € pro Monat

  • 100% Kostenerstattung

    zum 2-fachen GOT-Satz für alle Operationen
  • Freie Tierarztwahl (weltweit)

  • Unterbringungskosten 15 EUR/Tag (max. 7 Tage)

  • Nachbehandlung (7 Tage)

    Auch stationär, z.B. für Wundbehandlungen.
  • Alternative Heilmethoden im Rahmen der GOT

    alternative Heilmethoden sind zum Beispiel Physiotherapie, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie und Neuraltherapie
  • Gelenkchip-OP

    Bei Versicherungsfällen aufgrund Gelenkoperationen bei Vorliegen von isolierten Verschattungen, OC, OCD, Birkelandfrakturen oder Chips mit einer Wartezeit von 12 Monaten.
  • Erstattung bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte für die Notfallversorgung im Tierärztlichen Notdienst

    Bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) erstatten wir, wenn Sie im Notfall den tierärztlichen Notdienst bei Nacht (täglich im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Tages), Notdienst an Wochenenden (in dem Zeitraum von freitags 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Montags) oder den • Notdienst an gesetzlichen Feiertagen (in dem Zeitraum von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr) in Anspruch nehmen. Zusätzlich erstatten wir die Notdienstgebühr (gemäß GOT), die im Notfall für Leistungen im Rahmen eines tierärztlichen Notdienstes bei Nacht, an Wochenenden und an Feiertagen in Rechnung gestellt wird.

Kolik-Versicherung – nur bei der Bayerischen

Teure Eingriffe abdecken mit der günstigen Kolik-Versicherung der Bayerischen:

Koliken sind die häufigste Ursache für Operationen. Daher können Sie auch speziellen Versicherungsschutz für eine Bauchhöhlen-OP in Folge einer Kolik abschließen.
Die Kolik-Versicherung enthält nahezu alle Leistungen aus dem Premium-Schutz und bietet weitere Vorteile:

- Wartezeit für Bauchhöhlen-OPs nur 5 Tage
- ohne Altersstaffel
- ohne Risikoprüfung

Schon ab 14,02 EUR pro Monat!

Warum eine Pferde-OP-Versicherung?

Die Pferde-OP-Versicherung verschafft Ihnen die Freiheit, die richtige Entscheidung für die Gesundheit Ihres Pferdes zu treffen. 

Bei seinem tierischen Gefährten möchte man nicht die finanzielle Situation über die Gesundheit und eventuell nötige Operation entscheiden lassen. 
Als Pferdehalter haben Sie sich nicht nur ein schönes Hobby ausgesucht, sondern auch die Verantwortung für das Tier übernommen. Und neben jeder Menge Spaß gibt es auch vieles zu berücksichtigen - Unterbringung, Fressen, Ausrüstung und auch die Gesundheit Ihres Pferdes.

Für Pferde gibt es zwar keinen gesetzlichen Versicherungsschutz, aber die Pferde-OP-Versicherung. Die Pferde-OP-Versicherung übernimmt die Kosten einer Operation.

Ich möchte mehr erfahren!

Fordern Sie jetzt Ihre persönliche Beratung an und lassen Sie sich ein kostenloses Angebot erstellen.

FAQ Pferde-OP-Versicherung

Sie fragen, wir antworten. Damit Sie auch wirklich die für Sie passende Versicherung auswählen.

Was ist eine Kolik?

Eine Kolik ist ein Schmerz, der beim Pferd vom Bauchraum ausgeht. Der Schmerz ist ein Symptom für eine Erkrankung zum Beispiel im Magen oder Darm des Pferdes. Kann jedoch auch ein Hinweis für Leber- und Galle- sowie Harn- und Geschlechtsorgane-Erkrankung sein. 
Die Ursachen eine Kolik können verschieden sein: Blähung, Verstopfung, Krämpfe im Darm oder auch ein Darmverschluss, eine Entzündung, etc.
 

Gibt es eine Selbstbeteiligung?

Bei Vertragsabschluss können Sie eine Selbstbeteiligung zwischen 250 EUR, 500 EUR und 1.000 EUR wählen.

Mit der Selbstbeteiligung sparen Sie an Beiträgen und sie ist der Anteil, den Sie im Fall einer Operation Ihres Pferdes selbst zahlen.

Worauf muss ich beim Abschluss einer Pferde-OP-Versicherung achten?

Sie sollten Ihr Pferd frühestmöglich absichern. Da alle bestehende Erkrankungen Ihres Tiers vor dem Abschluss der Versicherung auch in der Zukunft nicht versichert sind. 

Bei uns können Sie Ihr Pferd in jedem Alter absichern und 100% Kostenrückerstattung für eine Operation nach dem zweifachen Satz der Gebührenordnung.

Welche Wartezeiten sind zu beachten?

Es besteht eine allgemeine Wartezeit von 3 Monaten. Bei der Kolik-Absicherung beläuft sich die Wartezeit nur auf 5 Tagen. Es gibt außerdem besondere Wartezeiten von 12 Monaten bei Gelenk-Chip OP's und 6 Monaten bei Kastration.

Ihr Vorteil:  Bei Operationen nach einem Unfall entfällt die Wartezeit.

Übrigens: Die allgemeine Wartezeit entfällt, wenn Sie bereits einen Vorvertrag hatten und der Versicherungsschutz nahtlosen bei uns weitergeführt wird und vergleichbaren Leistungsumfang hat. Bei der besonderen Wartezeit wird die bestehende Vorversicherungszeit mit dem entsprechenden Schutz für Gelenk-Chip OP's oder Kastration angerechnet.

Welche Tiere/Rassen können versichert werden?

Egal ob Kaltblüter, Warmblüter oder Ponys. Der Pferde-OP-Schutz kann für jede Pferderassen abgeschlossen werden.

Nicht versichert werden können Maultiere, Esel oder ähnliche Tiere.
 

Können auch Turnierpferde oder gewerblich eingesetzte Pferde versichert werden?

Ja, Turnierpferde oder gewerblich eingesetzte Pferde können auch versichert werden.

Sind endoskopische Eingriffe mitversichert?

Ja, ein endoskopischer Eingriff mit Hautdurchtrennung gilt als OP-Methode 
und ist versichert. Selbstverständlich sind auch hier speziell ausgeschlossene operative Eingriffe nicht versichert. Reine endoskopische Untersuchungsleistungen ohne anschließende OP zum Beispiel über Körperöffnungen sind nicht versichert.
 

Sind alternative Heilmethoden mitversichert? Müssen diese nach GOT abgerechnet werden?

Im Rahmen der Nachbehandlung sind alternative Heilmethoden z. B. Physiotherapie,Lasertherapie, Magnetfeldtherapie und Neuraltherapie mitversichert.

Die alternative Heilmethode muss dem allgemeinen Stand der Veterinärwissenschaft entsprechen und von einem Tierarzt angewendet, verschrieben oder verordnet werden. Sie muss außerdem nach GOT abgerechnet werden.

Ihr Vorteil im Premium-Schutz: Die Physiotherapie ist über den Zeitraum der Nachbehandlung hinaus mitversichert – begrenzt auf 5 Sitzungen à 60 Minuten.

Ist Hufkrebs mitversichert?

Ja, Hufkrebs ist in Basis, Top und Premium mitversichert.

Ist das Klammern von Wunden eingeschlossen?

Ja, diese Behandlung fällt unter den Operations-Begriff.
Voraussetzung ist, dass dies unter Narkose, Sedierung, Lokalanästhesie oder Standnarkose erfolgt.

Sind auch Untersuchungen und/oder Eingriffe außerhalb der Tierklinik versichert?

Ja, es besteht hierzu keine Einschränkung.

Ist ein trächtiges Pferd versicherbar und besteht Versicherungsschutz in Zusammenhang mit Trächtigkeit und Geburt?

Ein trächtiges Pferd ist versicherbar. Es sind je versichertes Tier einmalig die Operationskosten, die in unmittelbaren Zusammenhang mit einem veterinärmedizinisch notwendigen Kaiserschnitt entstehen, mitversichert.

Weitere Kosten für Operationen (inklusive Voruntersuchungen und Nachbehandlungen) in Zusammenhang mit Trächtigkeit und Geburt sind jedoch ausgeschlossen.

Wie melde ich einen Schaden?

Bitte senden Sie dir Tierarzt-Rechnung mit der Lebensnummer Ihres Pferdes per Mail an unseren Partner Barmenia:

Barmenia prüft den Leistungsfall und wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Barmenia ebenfalls gerne zur Verfügung - auch telefonisch unter +49 (0)202 438 3774.

Welche Schadenfälle können durch ein Pferd verursacht werden?

  • Verletzung des Pferdes: Beim Ausritt kann es schnell passieren – das Pferd tritt falsch auf und verletzt sich an der Sehne oder den Knochen. Hier möchte jeder Halter den Schmerz des Pferdes möglichst gut und schnell lindern. 
    Die Pferde-OP-Versicherung steht Ihnen und Ihrem Pferd dabei finanziell zur Seite.
  • Krankheit: Eine Krankheit kann bei Mensch und Tier immer plötzlich auftreten. So sind zum Beispiel Koliken innerer Organe bei Pferden eine häufige Krankheit. Kommt es zur Kolik muss hier meistens schnell gehandelt werden, um schlimmere Folgen zu vermeiden.
    Mit der Pferde-OP-Versicherung oder der speziellen Kolik-Absicherung erhalten Sie hierfür finanzielle Unterstützung.
  • Verletzung anderer Personen oder Beschädigung von Gegenständen: Ein ungeübter fremder Reiter oder das Pferd erschreckt und schnell passiert es, dass andere Personen oder Gegenstände zu Schaden kommen. Gehören die Gegenstände einer anderen Person oder wird eine andere Person verletzt haften Sie als Pferdehalter. Die Pferdehaftpflichtversicherung schützt Sie als Pferdebesitzer vor gesetzlichen Haftpflichtansprüchen.
    Der Versicherungsschutz bezieht sich auf Direkt- und Folgeschäden, die durch Ihr Pferd verursacht werden.