Ihre Vorteile mit der Rechtsschutzversicherung

Ein starker Partner 

Unser Kooperationspartner ROLAND Rechtsschutz ist einer der größten Rechtsschutz-Versicherer am Markt und bekannt für exzellente Leistungen. Erfahrene Juristen kümmern sich um eine verbindliche Entscheidung – bereits am Telefon, wenn Sie eine Rechtsberatung brauchen. Im Streitfall erhalten Sie Ihre Kosten für Anwalt und Gericht von ROLAND Rechtsschutz erstattet oder als Alternative die Kosten für eine Mediation.

Ein starkes Leistungspaket

Ihre Rechtsschutzversicherung umfasst die Bereiche Privatleben, Beruf und Verkehr. Zusätzlich können Sie den Schutz nach Ihrem Bedarf mit Leistungsbausteinen erweitern.
 

Keine Selbstbeteiligung

Bei kleinen Rechtsschutzfällen, die mit Kosten in Höhe von bis zu 250 Euro enden, müssen Sie keine Selbstbeteiligung zahlen.

Weltweiter Schutz 

Auch bei einem Auslandsaufenthalt außerhalb Europas (bis zu einem Jahr) sind Sie mit uns perfekt abgesichert: Wir tragen Anwalts- und Gerichtskosten bis zu 500.000 Euro.
 

Online abschließen

In nur 3 Minuten berechnen

Ihre Zusatz-Bausteine

Immobilien Rechtsschutz

Zusätzlicher Schutz für alle Mieter und Eigentümer. Der Immobilien-Rechtsschutz hilft Ihnen bei Rechtsstreitigkeiten rund ums Wohnen, Auseinandersetzungen mit dem Vermieter und Konflikten mit den Nachbarn.
 

Strafrecht Plus Privat

Ihre persönliche Absicherung bei zukünftigen Strafverfahren z.B. Schutz bei Vorsatzstraftaten und Verbrechensvorwürfen.
 

Warum eine Rechtsschutzversicherung?

Ein Kaufvertrag wird nicht erfüllt, Konflikte aus Mietverträgen lassen sich nicht lösen, Streitigkeiten mit Grundstücksnachbarn eskalieren und ungerechtfertigte Versetzungen oder Entlassungen am Arbeitsplatz beunruhigen. In allen Lebensbereichen kann es zu Situationen kommen, in denen Sie sich mit Rechtsanwälten und Gerichten konfrontiert sehen. Mit den ROLAND Rechtsschutz-Paketen erhalten Sie eine hervorragende Rechtsschutzversicherung bereit

FAQ Rechtsschutz

Sie fragen, wir antworten. Damit Sie auch wirklich die für Sie passende Versicherung auswählen.

Was umfasst die Private-Rechtsschutz?


Mit dem Privatrechtsschutz sind Sie zuverlässig gegen Risiken rund um Ihren Alltag versichert. Ganz gleich, ob es um eine vertragliche Auseinandersetzung nach einem Möbelkauf, einen angeblichen Urheberrechtsverstoß im Internet oder eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung geht. Denn im privaten Bereich gibt es zahlreiche Situationen, in denen man mit anderen aneinandergeraten kann.


Mitversicherte Leistungen sind:

  • Schadenerssatzrechtschutz - wenn Sie nach einem Sportunfall Schadenersatz verlangen.
  • Sozial-Rechtsschutz - wenn Sie nach einer schweren Krankheit berufsunfähig sind und eine Rente durchsetzen möchten.
  • Straf-Rechtsschutz - wenn Sie sich gegen den Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung verteidigen müssen.
  • Beratungs-Rechtsschutz - bei privaten Urheberrechtsverstößen im Internet, wenn Sie beschuldigt werden, illegal Musik heruntergeladen zu haben.
  • Steuer-Rechtsschutz - wenn Sie gegen den Steuerbescheid vorgehen müssen, weil die Werbungskosten nicht in voller Höhe anerkannt wurden.

Was umfasst den Berufs-Rechtsschutz?

Mit dem Berufsrechtsschutz sichern Sie sich zuverlässig gegen Risiken rund um Ihre berufliche, nicht selbstständige Tätigkeit ab. Ganz gleich, ob es um eine ungerechtfertigte Kündigung, Überstunden, eine Aufhebungsvereinbarung oder die Anerkennung eines Wegeunfalls oder der Werbungskosten bei der Steuererklärung geht. 


Mitversicherte Leistungen sind:

  • Arbeits-Rechtsschutz - wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen einen Aufhebungs-Vertrag vorlegt oder eine Kündigung ausspricht.
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz - wenn Sie sich im Beruf gegen den Vorwurf eines Dienstvergehens verteidigen müssen.
  • Sozial-Rechtsschutz - wenn die Berufsgenossenschaft einen Arbeits- oder Wegeunfall nicht anerkennen will.
  • Steuer-Rechtsschutz - wenn das Finanzamt Ihre Werbungskosten nicht anerkennt.
  • Schadenersatz-Rechtsschutz - wenn Sie nach einem Arbeitsunfall Schadenersatz verlangen.

Was umfasst den Verkehrs-Rechtsschutz?

Ihre Kfz-Versicherung bietet Ihnen einen umfassenden Schutz. Aber diese Versicherung allein deckt längst nicht alle Risiken im Straßenverkehr ab. Zum Beispiel ist bei vielen Unfällen die Schuldfrage nicht sofort klar. Solche Fälle landen meist vor Gericht – und können sehr schnell teuer werden. Auch bei scheinbaren Bagatellen lohnt sich eine Verkehrsrechtsschutzversicherung für Sie.

  • Schadenersatz-Rechtsschutz - wenn Sie nach einem Verkehrsunfall Schadenersatz geltend machen möchten.
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz - wenn Sie ein Bußgeld wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder eines Parkverstoßes zahlen sollen.
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht - wenn Ihr Wagen nach der Reparatur in der Werkstatt noch Mängel hat.
  • Straf-Rechtsschutz - wenn Sie sich nach einem Unfall gegen den Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung wehren müssen.
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen - wenn Sie Ihren Führerschein wiedererlangen wollen.
     

Was ist eine Selbstbeteiligung und wie hoch ist diese?

Die Selbstbeteiligung ist der Anteil, den Sie im Fall eines Rechtsstreits selbst zahlen müssen. Die Höhe der Selbstbeteiligung hängt von den schadenfreien Jahren bei der Vorversicherung ab und dass bei Vertragsbeginn ein nahtloser Übergang vorliegt.

  • mindestens 12 Monate schadenfrei: Selbstbehalt 200 € im Komfort- und Premium-Tarif
  • mindestens 2 Jahre schadenfrei: Selbstbehalt 100 € im Komfort- und Premium-Tarif

Die Selbstbeteiligung reduziert sich je schadenfreiem Versicherungsjahr um 100 €, bis auf 0 €. Bei einem leistungspflichtigen Schadenfall innerhalb der nächsten zwölf Monate steigt sie auf maximal 500 € an.
Ihr Vorteil: Bei kleinen Rechtsschutzfällen, die mit Kosten in Höhe von bis zu 250 Euro enden, müssen Sie keine Selbstbeteiligung zahlen.
 

Was passiert im Leistungsfall?

  1. Sie rufen bei ROLAND an
    Sie haben zum Beispiel ein rechtliches Problem mit einem Kaufvertrag? Rufen Sie bei unserem Partner Roland direkt an! Tel: +49 221 8277-500 oder per Mail: leistung@roland-rechtsschutz.de
  2. ROLAND empfiehlt Ihnen einen Experten
    Unser Partner hilft Ihnen sofort und vermitteln Ihnen einen Experten aus dem Kaufrecht – einen Anwalt oder Mediator, der sich mit Ihrem Problem auskennt.
  3. Der Experte hilft Ihnen
    Sie schildern nun Ihr Rechtsproblem – und erhalten direkt am Telefon einen rechtlichen Rat und eine persönliche Beratung. Der Experte erklärt Ihnen auch, wie es nun weitergeht.