Zahnzusatzversicherung Kinder

Bei einer Zahnbehandlung können sehr schnell hohe Kosten entstehen, die Sie normalerweise selbst bezahlen müssen. Das ist auch bei Zahnbehandlungen bei Kindern der Fall. Eine Zahnzusatzversicherung deckt diese Mehrkosten ab. In unserem Zahnzusatz-Tarif Prestige Plus sind Zahnbehandlungen bei Kindern nach einem Unfall mitversichert. Darüber hinaus bietet die Zahnzusatzversicherung noch viele weitere Leistungen.

Diese Vorteile bietet unsere Zahnzusatzversicherung:

Auf einen Blick

  • Erstattung
    Bis zu 100 % Kostenerstattung bei Zahnbehandlung und Zahnersatz. Im Leistungsfall ist das Geld nach zehn Tagen auf Ihrem Konto.
  • Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene
    Kieferorthopädische Leistungen für Kinder und Erwachsene sind in den Tarifen Komfort, Prestige und Prestige Plus abgedeckt.
    Erfahren Sie mehr auf der folgenden Seite "Zahnzusatzversicherung für Kieferorthopädie".
  • Zahnreinigung
    Die professionelle Zahnreinigung ist in jedem Tarif inklusive, für jedes Jahr.
  • Einfach und klar
    Sie beantworten nur drei Gesundheitsfragen zu Beginn des Antrags.
  • Neu: Zusatz-Baustein ZAHN Sofort
    Ihr Ergänzungsbaustein für bereits angeratene und bereits begonnene Behandlungen ohne Wartezeiten. Er kann mit allen Tarifen kombiniert werden. Der monatliche Beitrag beträgt 29,90 €. Die Laufzeit des Bausteins endet automatisch nach 2 Jahren, der von Ihnen gewählte Zahnzusatz-Tarif besteht unverändert weiter. 

Warum ist eine Zahnzusatzversicherung für Kinder sinnvoll?

Eine Zahnzusatzversicherung ist auch schon bei Kindern sinnvoll, wenn Sie sich vor hohen Kosten durch eine Zahnbehandlung schützen möchten. Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) übernehmen nur noch feste Zuschüsse zur Basisversorgung. Bei den meisten Zahnbehandlungen reicht das nicht aus, um den Zahn optimal zu versorgen, ganz unabhängig vom Alter des Patienten.

Gerade bei Kindern passieren schnell Unfälle, die eine Zahnbehandlung notwendig machen, wie z.B. ein abgebrochener Zahn. Die Mehrkosten einer optimalen Zahnversorgung tragen Sie selbst und die können ohne Zahnzusatzversicherung schnell bei mehreren tausend Euro liegen. Darüber hinaus kann es sehr beruhigend sein, sich zu der ganzen Aufregung nach einem Unfall keine zusätzlichen Sorgen über die Kosten machen zu müssen, sondern die beste medizinische Versorgung wählen zu können. Bei Auswahl unseres Zahnzusatz-Tarif Prestige Plus sind Kinder bei einem Unfall mitversichert, sofern sie noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben und keine eigenständige Zahnzusatzversicherung haben.

Wie können Kinder mitversichert werden bei der Zahnzusatz?

Welche Zahnzusatzversicherung für Sie die beste ist, hängt ganz von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Unser Tarifrechner kann Sie bei Ihrer Entscheidung unterstützen. Bei all unseren Zahnzusatz-Tarifen sind mindestens Zahnbehandlungen, Zahnersatz und professionelle Zahnreinigungen abgedeckt.

Der Zahnzusatztarif Prestige wurde 2022 zum 5. Mal in Folge zum Testsieger der Stiftung Warentest gewählt. Er deckt 100 % der Kosten für Zahnbehandlung, Zahnersatz und professionelle Zahnreinigung (bis max. 200 € pro Kalenderjahr) ab, sowie Kieferorthopädie (80-100 % bis max. 2.000 € über gesamte Tariflaufzeit, je nach Vorleistung der GKV, ohne Altersbegrenzung, auch für Erwachsene), Akupunktur, Narkose und Hypnose (200 € pro Kalenderjahr). Bei Auswahl des Tarifs Prestige erhalten Sie zusätzlich einen happybrush-Gutschein im Wert von 15€. Der Tarif Prestige kann jederzeit auf den Tarif Prestige Plus umgestellt werden. Mehr Informationen hierzu finden Sie ebenfalls in unserem Tarifrechner.

Mit Abschluss des Tarifs Prestige Plus bekommen Sie sogar eine happybrush Schallzahnbürste gratis. Der Tarif Prestige Plus deckt ebenfalls 100 % der Kosten für Zahnbehandlung, Zahnersatz und professionelle Zahnreinigung (bis max. 250 € pro Kalenderjahr) ab. Darüber hinaus werden neben Kieferorthopädie (80-100 % bis max. 2.000 € über gesamte Tariflaufzeit, je nach Vorleistung der GKV, ohne Altersbegrenzung, auch für Erwachsene), Akupunktur, Narkose und Hypnose (100 % ohne Summenbegrenzung) die Kosten für Bleachings (max. 250 € pro Kalenderjahr für professionelle Zahnreinigung und zahnaufhellende Maßnahmen) erstattet. Zudem sind Kinder bei einem Unfall mitversichert, sofern sie noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben und keine eigenständige Zahn-Zusatzversicherung haben.

Mit dem Ergänzungsbaustein ZAHN Sofort können Sie darüber hinaus bereits angeratene oder bereits begonnene Behandlungen absichern.

Wie viel Prozent übernimmt eine Zahnzusatzversicherung?

Kinder können über unseren Zahnzusatz-Tarif Prestige Plus bei einem Unfall mitversichert werden, sofern sie noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben und keine eigenständige Zahn-Zusatzversicherung haben. Folgende Leistungen sind im Tarif Prestige Plus enthalten:

  • 100 % der Kosten für Zahnbehandlung
  • 100 % der Kosten für Zahnersatz
  • 80-100 % bei Kieferorthopädie (bis max. 2.000 € über die gesamte Tariflaufzeit, je nach Vorleistung der GKV, ohne Altersbegrenzung, auch für Erwachsene)
  • 100 % der Kosten für professionelle Zahnreinigung (bis max. 250 € pro Kalenderjahr)
  • 100 % Kostenübernahme für eine elektrische Zahnbürste (max. 60€ im ersten Jahr)
  • 100 % der Kosten für Akupunktur, Narkose und Hypnose (ohne Summenbegrenzung)
  • 100 % der Kosten für Bleachings (max. 250 € pro Kalenderjahr für zahnaufhellende Maßnahme) 
  • Extra Bonus: Mitversicherung von Kindern bei Unfall (für Kinder, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und keine eigenständige Zahn-Zusatzversicherung haben)
  • Keine Wartezeiten

Mit dem Tarif Prestige Plus haben Sie umfassende Leistungen und sind bestens abgesichert. Darüber hinaus können Sie mit dem Ergänzungsbaustein ZAHN Sofort bereits angeratene oder bereits begonnene Behandlungen absichern.

Alle Zahnzusatzversicherungs-Tarife der Bayerischen im Überblick

  • Prestige Plus
  • Prestige
  • Komfort
  • Smart

Häufige Fragen zum Thema Zahnzusatzversicherung bei Kindern

Was kostet eine kieferorthopädische Behandlung bei Kindern?

Die Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung hängen von der Art der jeweiligen Behandlung ab. Nicht selten entstehen bei einer optimalen Zahnversorgung Kosten in Höhe von mehreren tausend Euro.

Ab wann ist mein Kind geschützt?

Für den Zahnzusatz-Tarif Prestige Plus gibt es, keine Wartezeit. Somit ist ihr Kind ab dem gewählten Versicherungsbeginn geschützt. Mit dem Baustein ZAHN Sofort können Sie sogar bei bereits begonnenen Behandlungen noch einen Versicherungsschutz rückwirkend erhalten.

Wie lange kann ich mein Kind mitversichern?

Kinder können bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres über den Tarif Prestige Plus bei der Zahnzusatzversicherung mitversichert werden.

Bleiben Sie am Ball!

Mit dem Newsletter der Bayerischen sind Sie immer up to-date. Wir informieren Sie regelmäßig über neue Produkte und Service-Angebote, Sonderaktionen und aktuelle Themen rund um Sicherheit und Vorsorge.