Mehrfach beste Zahnzusatz­versicherung

Bei einer Zahnbehandlung können sehr schnell hohe Kosten entstehen, die Sie normalerweise zumindest teilweise selbst bezahlen müssen. Eine Zahnzusatzversicherung deckt diese Mehrkosten ab. Welche Zahnzusatzversicherung für Sie die richtige ist, hängt ganz von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Unser Zahnzusatz-Tarif Prestige ist bereits mehrfach Testsieger der Stiftung Warentest.

Generell haben Sie bei den unseren Tarifen keine Wartezeit, sondern können die entsprechenden Leistungen sofort nach Vertragsschluss in Anspruch nehmen. Es werden in allen Tarifen mindestens die Kosten für Zahnbehandlungen, Zahnersatz und professionelle Zahnreinigungen abgedeckt.

Unser Zusatz-Baustein ZAHN Sofort kann mit allen unseren Tarifen kombiniert werden und bietet bei bereits angeratenen oder begonnenen Behandlungen Sofortschutz.

Diese Vorteile bietet unsere Zahnzusatz­versicherung:

Auf einen Blick

  • Erstattung
    Je nach Tarif bis zu 100 % Kostenerstattung bei Zahnbehandlung und Zahnersatz. Im Leistungsfall ist das Geld in der Regel nach zehn Tagen auf Ihrem Konto.
  • Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene
    Anders als bei vielen anderen Versicherern bieten unsere Tarife Komfort und Prestige Leistungen bei kieferorthopädischen Behandlungen nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Mehr unter  "Zahnzusatzversicherung für Kieferorthopädie".
  • Zahnreinigung
    Die professionelle Zahnreinigung ist in jedem Tarif inklusive, für jedes Jahr.
  • Einfach und klar
    Sie beantworten nur vier Gesundheitsfragen zu Beginn des Antrags.
  • Zusatz-Baustein ZAHN Sofort
    Ihr Ergänzungsbaustein für bereits angeratene und bereits begonnene Behandlungen mit Sofortschutz. Er kann mit allen Tarifen kombiniert werden.
    Der monatliche Zusatzbeitrag dafür beträgt 29,90 EUR. Die Laufzeit des Bausteins endet automatisch nach zwei Jahren. Der von Ihnen gewählte Zahnzusatz-Tarif besteht unverändert weiter. 

Wann ist eine Zahnzusatzver­sicherung sinnvoll?

Eine Zahnzusatzversicherung ist immer dann sinnvoll, wenn Sie sich vor hohen Kosten durch eine Zahnbehandlung schützen möchten. Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) übernehmen nur noch feste Zuschüsse zur Basisversorgung. Bei den meisten Zahnbehandlungen reicht das nicht aus, um den Zahn optimal zu versorgen. Die Mehrkosten tragen Sie selbst und die können ohne Zahnzusatzversicherung schnell bei mehreren tausend Euro liegen. Unser Zahnzusatz-Einsteigertarif Smart deckt zum Beispiel bereits 80 % dieser Kosten ab.

Kostenbeispiel:
Für eine hochwertige Krone stellt Ihnen Ihr Zahnarzt 900 Euro in Rechnung. Ihre gesetzliche Krankenkasse übernimmt davon 250 Euro. Die restlichen 650 Euro müssen Sie selbst tragen, wenn Sie keine Zahnzusatzversicherung haben. Mit unserem Tarif Komfort reduziert sich Ihr Eigenanteil beispielsweise auf 90 Euro. Zieht man noch Ihren Jahresbeitrag für den Tarif Komfort ab, dann haben Sie immer noch 300 Euro mehr in der Tasche als ohne Zahnzusatzversicherung.

Egal, für welchen unserer Zahnzusatztarife Sie sich entscheiden, es sind mindestens Zahnbehandlungen, Zahnersatz und professionelle Zahnreinigungen abgedeckt. Die Leistungen können Sie ab dem gewählten Versicherungsbeginn in Anspruch nehmen, ohne Wartezeit.

Mit dem Ergänzungsbaustein ZAHN Sofort können Sie eine bereits angeratene oder bereits begonnene Behandlung absichern.

Welche Zahnzusatzver­sicherung ist die beste?

Welche Zahnzusatzversicherung für Sie die beste ist, hängt ganz von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Unser Tarifrechner kann Sie bei Ihrer Entscheidung unterstützen.

Unser Zahnzusatztarif Prestige wurde mehrfach in Folge zum Testsieger der Stiftung Warentest gewählt.
Er deckt 100 % der Kosten für Zahnbehandlung, Zahnersatz ab, leistet für professionelle Zahnreinigung und Bleaching (bis max. 200 € pro Kalenderjahr) und leistet im tariflichen Umfang für Kieferorthopädie je nach Vorleistung der GKV ohne Altersbegrenzung, also auch für Erwachsene. 
Bei Auswahl des Tarifs Prestige erhalten Sie zusätzlich eine happybrush-Schallzahnbürste. 

Mit dem Ergänzungsbaustein ZAHN Sofort können Sie darüber hinaus eine bereits angeratene oder bereits begonnene Behandlung absichern.

Wie viel Prozent übernimmt eine Zahnzusatzversicherung?

Wie viel Prozent eine Zahnzusatzversicherung übernimmt, hängt von der Wahl des jeweiligen Tarifs ab. Im Folgenden haben wir unsere Zahnzusatz-Tarife aufgelistet:
 

Tarif Smart

Der Einsteigertarif übernimmt bereits 75 % der Kosten für Ihre Zahnbehandlung: Einen Teil übernimmt Ihre GKV und diesen stocken wir auf 75 % auf. Die verbleibenden 25 % zahlen Sie selbst. Beim Zahnersatz werden ebenfalls 75 % bzw. 100 % der Regelversorgung übernommen. Für die professionelle Zahnreinigung werden bis zu 80 EUR pro Kalenderjahr erstattet.

Tarif Komfort

Beim Tarif Komfort werden 100 % der Kosten für Zahnbehandlung und 80-90 % (Bonusheft-Vorteil) bzw. 100 % bis zur Regelversorgung erstattet. Die Kosten für Kieferorthopädie werden im tariflichen Umfang je nach Vorleistung der GKV und ohne Altersbegrenzung, also auch für Erwachsene erstattet. Für professionelle Zahnreinigung werden 100 EUR je Behandlung, max.150 EUR je Kalenderjahr erstattet. Bei Auswahl des Tarifes Komfort erhalten Sie außerdem einen happybrush-Gutschein im Wert von 15 EUR.

Tarif Prestige

Der Zahnzusatztarif Prestige wurde bereits mehrfach zum Testsieger der Stiftung Warentest gewählt.

Er deckt 100 % der Kosten für Zahnbehandlung, Zahnersatz und erstattet für professionelle Zahnreinigung und Bleaching bis zu 100 EUR je Behandlung bei max. 200 EUR je Kalenderjahr. Die Kosten für Kieferorthopädie werden im tariflichen Umfang je nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung und ohne Altersbegrenzung – also auch für Erwachsene – erstattet. 

Bei Auswahl des Tarifs Prestige erhalten Sie zusätzlich eine happybrush Schallzahnbürste.

Alle Tarife bieten ab Vertragsschluss den vollen Schutz, es gibt keine Wartezeit, bis Sie die Leistungen in Anspruch nehmen können.

Der Ergänzungsbaustein ZAHN Sofort kann mit jedem der Tarife kombiniert werden und greift bei bereits angeratenen und bereits begonnenen Behandlungen.

  • Keine Wartezeiten
  • Kostenübernahme Schallzahnbürste

    100% Kostenübernahme für eine Schallzahnbürste im ersten Versicherungsjahr.

    Info Open Info Close
  • 15 € Gutschein

    Schließen Sie unsere Zahnzusatzversicherung im Tarif "Komfort" ab, erhalten Sie pro versicherte Person einen 15 € Gutschein, z. B. für die happybrush Schall-Zahnbürste VIBE 3!

    Info Open Info Close
  • Zahnbehandlung

    Einen Teil der Kosten übernimmt Ihre gesetzliche Krankenversicherung, diesen Anteil stocken wir in den Tarifen "Prestige" und "Komfort" auf 100% und im Tarif "Smart" auf 75% auf (im Tarif Smart zahlen Sie somit 25% selbst).

    Info Open Info Close
  • Zahnersatz

    Als Zahnersatz gelten zum Beispiel Inlays, Brücken und Kronen, sowie Titan- und Keramikimplantate.

    Info Open Info Close
  • Kieferorthopädie

    Max. 2.000 € über die gesamte Tariflaufzeit (je nach Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung). Ohne Altersbegrenzung, auch für Erwachsene.

    Info Open Info Close
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Bleaching

    100% max. 200 € pro Kalenderjahr für zahnaufhellende Maßnahmen.

    Info Open Info Close
Testsieger plus happybrush
Prestige

fokussiert leistungsstark

Ab 17,50 € pro Monat

  • checkmark-green
  • checkmark-green
  • cross-red
  • checkmark-green

    100%

  • checkmark-green

    100%

  • checkmark-green

    1.500 EUR inkl. GKV-Leistung, 2.000 EUR ohne GKV-Leistung

  • checkmark-green

    100 EUR je Behandlung; max. 200 EUR je Kalenderjahr

  • checkmark-green
plus Gutschein
Komfort

Top Preis-Leistung

Ab 16,50 € pro Monat

  • checkmark-green
  • cross-red
  • checkmark-green
  • checkmark-green

    100%

  • checkmark-green

    80-90% und 100% bei Regelversorgung

  • checkmark-green

    1.500 EUR inkl. GKV-Leistung, 2.000 EUR ohne GKV-Leistung

  • checkmark-green

    100 EUR je Behandlung; max. 150 EUR je Kalenderjahr

  • cross-red
Preiswert
Smart

Ideal für Einsteiger

Ab 4,80 € pro Monat

  • checkmark-green
  • cross-red
  • cross-red
  • checkmark-green

    75%

  • checkmark-green

    75%

  • cross-red
  • checkmark-green

    80 EUR je Kalenderjahr

  • cross-red

Häufige Fragen zum Thema beste Zahnzusatzversicherung

Wer kann eine Zahnzusatzversicherung abschließen?

Jede Person, die Mitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) oder freien Heilfürsorge ist.

Warum ist es für Erwachsene sinnvoll, eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen? Worauf sollten Sie achten?

Da die gesetzlichen Krankenkassen bei Zahnbehandlung und Zahnersatz nur feste Zuschüsse für die medizinische Grundversorgung übernehmen, müssen Sie höherwertige Leistungen selbst zahlen. Eine Zahnzusatzversicherung erstattet Ihnen diese Mehrkosten.

Achten Sie beim Abschluss darauf, dass der Zahnzusatz-Tarif Ihre individuellen Bedürfnisse abdeckt. Unser Tarifrechner kann Ihnen dabei helfen. Um die eigenen Kosten möglichst gering zu halten, ist es sinnvoll, viele Leistungen und moderne Behandlungsmethoden mit einer hohen Kostenerstattung abzudecken. Unsere Zahnzusatzversicherungen sind ohne Wartezeit für Zahnreinigung, Zahnersatz und Zahnbehandlung. Die Kosten hängen vom jeweiligen Tarif ab.

Sind Keramik-Inlays, die neuartige Kariesbehandlung „Icon“ oder der Austausch von Amalgam-Füllungen mitversichert?

Da Keramik-Inlays als Zahnersatz gelten, werden sie von uns erstattet, falls sie medizinisch notwendig sind.

Bereits im Einsteigertarif Smart werden 75 % der Kosten erstattet, die Tarife Komfort und Prestige übernehmen zwischen 80 % und 100 % der Kosten. Das heißt, wir stocken die Leistung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse je nach Tarif auf 75 % bis 100 % auf.

Der Austausch von Amalgam-Füllungen ist grundsätzlich nicht mitversichert. Bei einer medizinischen Notwendigkeit hingegen, zum Beispiel wenn die Füllung herausgebrochen ist oder einen sonstigen Defekt aufweist oder wenn der Zahn kariös ist, werden die Kosten für die Behandlung erstattet. Die Kariesbehandlung "Icon" ist bei medizinischer Notwendigkeit mitversichert.

Werden Verblendungen und Veneers von der Zahnzusatzversicherung übernommen?

Verblendungen, die in der Regel bei Kronen oder Brücken gemacht werden, um den metallenen Zahnersatz zu verdecken bzw. zu verblenden, werden bis zum Zahn 7 erstattet. Veneers, die aus kosmetischen bzw. ästhetischen Gründen gemacht werden, sind nicht erstattungsfähig. Medizinisch notwendige Veneers jedoch sind unbegrenzt mitversichert.

Werden die Kosten einer Wurzelbehandlung übernommen?

Auch wenn es keine Vorleistung der GKV gibt, werden Wurzelbehandlungen im tariflichen Rahmen übernommen. Auch eine Laserbehandlung wird im Rahmen einer Wurzelbehandlung erstattet.

Ab welchem Alter wird die prophylaktische Zahnreinigung (PZR) übernommen?

Die prophylaktische Zahnreinigung (PZR) gehört zu den Vorsorgemaßnahmen. Hier verzichten wir auf eine Altersbegrenzung.

Bleiben Sie am Ball!

Mit dem Newsletter der Bayerischen sind Sie immer up to-date. Wir informieren Sie regelmäßig über neue Produkte und Service-Angebote, Sonderaktionen und aktuelle Themen rund um Sicherheit und Vorsorge.