Doppelten Leistungsanspruch für 2020 sichern!

Nur bei der Bayerischen: Wer jetzt noch bis zum Jahresende die Zahnzusatzversicherung abschließt, erhält schon im neuen Kalenderjahr 2020 mehr Leistung! Wir legen ab dem 01.01.2020 kräftig drauf und verdoppeln bei allen Kunden, die sich jetzt noch mit Vertragsbeginn 01.12.2019 anmelden, den Leistungsanspruch für Zahnersatz.

Schlagen Sie der Leistungsstaffel ein Schnippchen und starten Sie mit bis zu 2.500 EUR Leistungsanspruch ins neue Jahr!

Die Tarife

  • Smart

    Ideal für Einsteiger

    ab 5,70 €
    pro Monat
  • Komfort

    Top Preis-Leistungsverhältnis

    ab 16,30 €
    pro Monat
  • Prestige

    100 % Leistung ohne Wartezeit

    ab 18,60 €
    pro Monat
    Jetzt mit 30€ happybrush Gutschein
  • Zahnbehandlung

    80 % der Kosten für Ihre Zahnbehandlung werden übernommen: Einen Teil übernimmt Ihre Gesetzliche Krankenversicherung (GKV), und diesen stocken wir auf 80 % auf. Die verbleibenden 20 % zahlen Sie selbst.
  • Zahnersatz

    80 % 100 % bei Regelversorgung
  • Professionelle Zahnreinigung

    100 % max. 2 x 80 € pro Kalenderjahr
  • Wartezeiten

    Zahnreinigung: 0 Monate Zahnbehandlung: 6 Monate Zahnersatz: 6 Monate
  • Kieferorthopädie

    Eine kieferorthopädische Behandlung muss grundsätzlich medizinisch notwendig sein. Falls Ihre GKV einen Teil der Kosten übernimmt, erstatten wir die Mehrkosten zu 100 % bis insgesamt 1.500 EUR. Wenn Ihre GKV keine Kosten übernimmt, erstatten wir 80 % bis zur Grenze von 2.000 EUR. Die Obergrenzen 1.500/2.000 EUR gelten nicht je Behandlung, sondern über die gesamte Vertragslaufzeit.
  • Akupunktur/ Narkose/ Hypnose

  • Zahnbehandlung

    100 %
  • Zahnersatz

    80-90 % (Bonusheft-Vorteil) 100 % bei Regelversorgung
  • Professionelle Zahnreinigung

    100 % max. 200 € pro Kalenderjahr
  • Wartezeiten

    Zahnreinigung: 0 Monate Zahnbehandlung: 6 Monate Zahnersatz: 6 Monate
  • Kieferorthopädie

    80-100 % bis max. 2.000 € über gesamte Tariflaufzeit (je nach Vorleistung GKV) Ohne Altersbegrenzung, auch für Erwachsene
  • Akupunktur/ Narkose/ Hypnose

    200 € pro Kalenderjahr
  • Zahnbehandlung

    100%
  • Zahnersatz

    100%
  • Professionelle Zahnreinigung

    100 % max. 200 € pro Kalenderjahr
  • Wartezeiten

    keine
  • Kieferorthopädie

    80-100 % bis max. 2.000 € über gesamte Tariflaufzeit (je nach Vorleistung GKV) Ohne Altersbegrenzung, auch für Erwachsene
  • Akupunktur/ Narkose/ Hypnose

    200 € pro Kalenderjahr

Smart

Ideal für Einsteiger

ab 5,70 € pro Monat

  • Zahnbehandlung

    80 % der Kosten für Ihre Zahnbehandlung werden übernommen: Einen Teil übernimmt Ihre Gesetzliche Krankenversicherung (GKV), und diesen stocken wir auf 80 % auf. Die verbleibenden 20 % zahlen Sie selbst.
  • Zahnersatz

    80 % 100 % bei Regelversorgung
  • Professionelle Zahnreinigung

    100 % max. 2 x 80 € pro Kalenderjahr
  • Wartezeiten

    Zahnreinigung: 0 Monate Zahnbehandlung: 6 Monate Zahnersatz: 6 Monate
  • Kieferorthopädie

    Eine kieferorthopädische Behandlung muss grundsätzlich medizinisch notwendig sein. Falls Ihre GKV einen Teil der Kosten übernimmt, erstatten wir die Mehrkosten zu 100 % bis insgesamt 1.500 EUR. Wenn Ihre GKV keine Kosten übernimmt, erstatten wir 80 % bis zur Grenze von 2.000 EUR. Die Obergrenzen 1.500/2.000 EUR gelten nicht je Behandlung, sondern über die gesamte Vertragslaufzeit.
  • Akupunktur/ Narkose/ Hypnose

Komfort

Top Preis-Leistungsverhältnis

ab 16,30 € pro Monat

  • Zahnbehandlung

    100 %
  • Zahnersatz

    80-90 % (Bonusheft-Vorteil) 100 % bei Regelversorgung
  • Professionelle Zahnreinigung

    100 % max. 200 € pro Kalenderjahr
  • Wartezeiten

    Zahnreinigung: 0 Monate Zahnbehandlung: 6 Monate Zahnersatz: 6 Monate
  • Kieferorthopädie

    80-100 % bis max. 2.000 € über gesamte Tariflaufzeit (je nach Vorleistung GKV) Ohne Altersbegrenzung, auch für Erwachsene
  • Akupunktur/ Narkose/ Hypnose

    200 € pro Kalenderjahr

Prestige

100 % Leistung ohne Wartezeit

ab 18,60 € pro Monat

Jetzt mit 30€ happybrush Gutschein
  • Zahnbehandlung

    100%
  • Zahnersatz

    100%
  • Professionelle Zahnreinigung

    100 % max. 200 € pro Kalenderjahr
  • Wartezeiten

    keine
  • Kieferorthopädie

    80-100 % bis max. 2.000 € über gesamte Tariflaufzeit (je nach Vorleistung GKV) Ohne Altersbegrenzung, auch für Erwachsene
  • Akupunktur/ Narkose/ Hypnose

    200 € pro Kalenderjahr
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • SSL-verschlüsselt

Genau hinschauen

Alle Leistungen jeweils bezogen auf den Rechnungsbetrag, abzüglich GKV-Leistung.

Die Details entnehmen Sie bitte den Tarifbedingungen.

Jetzt mit 30€ happybrush Gutschein!

HP ZZV Content Teaser

Unsere Zahnfee liebt happybrush!

Schließen Sie unsere Zahnzusatzversicherung im Tarif "Komfort" oder "Prestige" ab und Sie erhalten pro Vertrag einen 30 € Gutschein, für beispielsweise die happybrush Schall-Zahnbürste VIBE 3!

  • Effektive Technologien reinigen die Zähne gründlich und sanft
  • Leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku hält bis zu 5 Wochen 
  • Die innovative Schall-Zahnbürste wurde mit "sehr gut" bei testsieger.de bewertet

Ihre Vorteile der Zahnzusatzversicherung

Erstattung

Wir erstatten bis zu 100 % der Kosten bei Zahnbehandlung und Zahnersatz. Im Leistungsfall ist das Geld nach zehn Tagen auf Ihrem Konto.

Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung ist in jedem Tarif inklusive – jedes Jahr.

Kieferorthopädie

Kieferorthopädische Leistungen für Kinder und Erwachsene sind abgedeckt (bei Komfort und Prestige).

Einfach und klar

Sie beantworten nur drei Gesundheitsfragen zu Beginn des Antrags.

Zahnzusatzversicherung online abschließen

In nur einer Minute Beitrag berechnen

Die Testsieger-Zahnzusatzversicherung

Die Bayerische Finanztest Zahnzusatztarif

Im Test 220 Zahnzusatztarife

Jetzt beim Testsieger versichern – denn ohne guten Schutz kann's teuer werden. Aufwendige Behandlungen und hochwertige Materialien haben ihren Preis. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nur noch feste Zuschüsse zur Basisversorgung. Den Rest der Zahnarztrechnung zahlen Sie als gesetzlich Versicherte/r selbst, wenn Sie nicht über eine leistungsstarke Zahnzusatzversicherung abgesichert sind.

Kostenbeispiel

Für eine hochwertige Krone erhalten Sie vom Zahnarzt eine Rechnung über 900 Euro. 250 Euro übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung. Den Rest, also 650 Euro, zahlen Sie selbst, wenn Sie keine Zahnzusatzversicherung haben.

Mit dem Tarif Komfort reduziert sich Ihr Eigenanteil auf 90 Euro. Berücksichtigt man noch Ihren Jahresbeitrag für den Tarif Komfort, haben Sie immer noch 300 Euro mehr in der Tasche als ohne Zahnzusatzversicherung.

Fairer Hinweis

Es besteht kein Versicherungsschutz für Behandlungen, die bei Vertragsabschluss bereits begonnen oder angeraten wurden.

FAQ Zahnzusatzversicherung

Sie fragen, wir antworten. Damit Sie auch wirklich die für Sie passende Versicherung auswählen.

Wer kann sich versichern?

Vorraussetzung ist die Mitgliedschaft in einer GKV (gesetzl. Krankenversicherung) oder freien Heilfürsorge.

Warum sollten Erwachsene eine Zahnzusatzversicherung abschließen? Worauf muss man achten?

Die Gesetzlichen Krankenversicherungen übernehmen für Zahnbehandlung und Zahnersatz nur die medizinische Grundversorgung. Höherwertige Leistungen müssen die Versicherten selbst zahlen. Eine Zahnzusatzversicherung übernimmt diese Mehrkosten für Sie. Achten Sie beim Abschluss darauf, dass möglichst viele Leistungen und moderne Behandlungsmethoden inklusive sind, und dass die Kostenerstattung möglichst hoch ist.

Sind Keramik Inlays Teil der Leistung?

Keramik-Inlays gelten als Zahnersatz und werden von uns erstattet, falls sie medizinisch notwendig sind. Je nach Tarifvariante erhalten Sie 80 %, 90 % oder 100 % der Kosten. Das heißt, wir stocken die Leistung Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) auf 80 %, 90 % oder 100 % auf. Sollte die GKV nichts zahlen, übernehmen wir die gesamte vereinbarte Erstattung.

Für welche Zähne werden Verblendungen gezahlt ?

Verblendungen werden bis zum Zahn 7 erstattet.

Was ist eine Leistungsstaffel und warum sollte sie möglichst hoch sein?

Die Leistungsstaffel sagt, welche Kosten in den ersten vier Jahren der Vertragslaufzeit erstattet werden. Je höher diese Staffel, umso besser. So können Sie von Beginn an schon hohe Kostenerstattungen erhalten. Ab dem fünften Jahr entfällt diese Begrenzung komplett.

Was bedeutet: „Bereits begonnene oder angeratene Behandlungen sind nicht mitversichert?“

Für Behandlungen, die Sie bereits vor Abschluss unserer Zahnzusatzversicherung begonnen haben oder die Ihnen Ihr Zahnarzt schon vorher empfohlen hat, werden keine Kosten erstattet. Deshalb lohnt es sich, Zahnzusatzversicherungen möglichst früh abzuschließen, vor allem wenn gerade keine Behandlungen anstehen.

Zählen die hintersten letzten Backenzähne ebenfalls als "fehlende Zähne"? (nicht gemeint sind Weisheitszähne)

ja, außer wir erhalten vom Zahnarzt einen aktuellen Zahnstatus. Der Zahnarzt legt darin fest, ob die Zähne als fehlend oder als Lückenschluss angesehen werden 

Ist der Austausch von Almalgam Füllungen mitversichert zum Beispiel weil er dieser ja landläufig empfohlen wird?

Nein, ist aber eine medizinische Notwendigkeit gegeben, weil zum Beispiel die Füllung heraus gebrochen ist oder einen sonstigen Defekt aufweist, oder aber der Zahn ist kariös, dann ist  dies mitversichert. 

Ist die neuartige Kariesbehandlung „Icon“ bei Ihnen mitversichert?

Ja, bei medizinischer Notwendigkeit mit medizinischer Begründung.

Welche Folgen hat das Tragen einer Aufbissschiene bei Vertragsabschluss?

  • Gibt es Leistungen für Aufbiss- / Knirscherschienen?Ja. Tarifliche Erstattung gemäß den Leistungen für Zahnbehandlung.
  •  Ist eine Aufnahme möglich? Gilt dies als aktuell laufende Behandlung?
    Ja, eine Aufnahme trotz einer Aufbissschiene wegen Zähneknirschen ist ohne Einschränkungen möglich.  Nur das Vorhandensein einer Aufbissschiene stellt keine laufende Behandlung dar.
  • Besteht für die in den Versicherungsvertrag mitgebrachte Schiene, für eventuell zukünftige Schienenbehandlungen/-erneuerungen Versicherungsschutz?
    Die Reparatur an einer bestehenden Schiene, eine neue Schiene oder Schienenbehandlung ist mitversichert, solange diese noch nicht bei Antragstellung geplant/angeraten war.

Der Versicherungsnehmer war vor Vertragsabschluss noch in einer PA-Behandlung. Zum Zeitpunkt der Antragsstellung ist diese bereits abgeschlossen. Wie wirkt sich dies auf den Versicherungsschutz aus?

  • Sind alle zukünftigen Parodontalbehandlungen mitversichert?      
    Wenn innerhalb der letzten drei Jahre vor Antragstellung Parodontose, Parodontitis, Zahnschmelzdefekt* oder Kiefergelenkserkrankung CMD (craniomandibuläre Dysfunktion)* bestanden hat/besteht, ist eine Antragstellung nicht möglich (nicht anzugeben sind: Karies oder eine Aufbissschiene wegen Zähneknirschen).
    Nach drei Jahren Behandlungs- und Beschwerdefreiheit und die Erkrankung ausgeheilt ist, ist keine Angabe mehr im Antrag zu machen.
  • Sind in diesem Zusammenhang die Folgeerkrankungen z.B. notwendiger Zahnersatz(Zahnverlust) mitversichert?
    Siehe oben. 

Werden die Kosten einer Wurzelbehandlung übernommen, auch wenn es keine Vorleistung der GKV gibt?

Wurzelbehandlungen werden im tariflichen Rahmen übernommen.

  • Wird auch eine Laserbehandlung bei Wurzelbehandlungen und Parodontose übernommen ?
    Die Laserbehandlung im Rahmen einer Wurzelbehandlung sind erstattungsfähig.

Sind Veneers grundsätzlich mitversichert oder wird generell abgelehnt?

Medizinisch notwendige Veneers/Verblendungen sind unbegrenzt mitversichert. 
Veneers als reine Verlangensleistung bzw. aus kosmetischen/ästhetischen Gründen sind nicht versichert.

Ab welchem Alter wird die PZR übernommen?

Es gibt keine Altersbegrenzung.

Werden die Kosten anhand des Rechnungsbetrages erstattet oder gibt es eine Preis-Leistungstabelle auf die zurückgegriffen wird?

Die Kostenerstattung erfolgt anhand der uns vorliegenden Rechnung im Rahmen der Gebührenordnung für Zahnärzte.

Servicefragen

Ich habe Fragen zur Kostenerstattung

Unsere Leistungsabteilungsteht Ihnen unter folgender Telefonnummer gerne zur Verfügung: 

  • +49 (0)89 / 6787 - 50 60

Was mache ich mit meinem Kostenvoranschlag für Zahnersatz?

Schicken Sie uns die Kopie Ihres Konstenvoranschlag mit Ihrer Versicherungsnummer einfach zu: 

  • per Post:
    die Bayerische
    Leistungsabteilung Krankenzusatzversicherung
    96437 Coburg
  • per Email an: kranken-leistung@diebayerische.de
  • per Fax an: +49 (0)89 / 6787 - 50 61

Wie reiche ich eine Rechnung ein?

Schicken Sie uns Ihre Rechnung:

  • per Post: 

    die Bayerische
    Leistungsabteilung Krankenzusatzversicherung
    96437 Coburg

  • per Email an: kranken-leistung@diebayerische.de

  • per Fax an: +49 (0)89 / 6787 - 50 61

Bitte prüfen Sie vor dem Versenden, ob Ihre Daten wie z.B. Anschrift und Bankverbindung noch richtig sind.  

 

Wie ändere ich meine Daten?

Wenn Sie Ihre Adresse oder Bankverbindung ändern möchten, dann reicht uns eine kurze Email aus: komposit@diebayerische.de

Bei Namensänderungen schicken Sie uns den Nachweis z.B. die Kopie der Heiratsurkunde ebenfalls per Email zu. 

 

Warum wurden die Beiträge doppelt von meinem Konto abgezogen?

Haben Sie Ihren Antrag zur Mitte oder zum Ende des Monats eingereicht und der Vertragsbeginn ist der erste dieses Monats, dann werden rückwirkend zum Vertragsbeginn und bereits für den Folgemonat Beiträge abgebucht. 

Ich gehe vorübergehend ins Ausland, muss ich diese Versicherung kündigen?

Bei einem vorrübergehenden Auslandsaufenthalt können Sie den Versicherungsschutz für maximal 2 Jahre unterbrechen und den Vertrag ruhen zu lassen.

Für diesen Zeitraum zahlen Sie keine Beiträge und haben auch keinen Versicherungsschutz.

Bei Rückkehr nach Deutschland bzw. bei Wiedereintritt in die GKV können Sie Ihren Versicherungsschutz zu dem gültigen Tarifbeitrag - ohne erneute Gesundheitsprüfung fortführen.

Ich habe momentan aus privaten Gründen finanzielle Probleme, kann ich den Vertrag ruhen lassen?

Dies ist leider nicht möglich. Bitte nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Makler auf, dieser kann Sie zu einer Vertragsumstellung (günstigerer Tarif) beraten.